nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Einführung der e-Vergabe bei der Stadt Wolfenbüttel

Nach dreijähriger schrittweiser Einführung der e-Vergabe ist es nun soweit: Für alle Vergabeverfahren ab einem Auftragswert von 20.000 Euro akzeptiert die Stadt Wolfenbüttel ausschließlich elektronische Angebote. Die schriftliche Angebotsabgabe ist nunmehr unzulässig. Dies gilt folglich auch für Beschränkte Ausschreibungen und freihändigen Vergaben.


Das von der Stadt Wolfenbüttel hierfür genutzte Vergabeportal der Deutschen eVergabe finden Sie unter www.deutsche-evergabe.de

Die betreffenden Ausschreibungen finden Sie wie gewohnt unter der Rubrik Veröffentlichung nach VOB, UVgO und VgV

Von dort werden Sie direkt zum Vergabeportal der Deutschen eVergabe weitergeleitet.

Darüber hinaus ist beabsichtigt, in den kommenden Monaten ein Vergabemanagementsystem (VMS) bei der Stadt Wolfenbüttel einzuführen. In dem Zuge ändert sich für Sie nichts, ausgenommen optische Änderungen. Im Gegenteil bietet das VMS weitere Vorteile. Unter anderem ist es sodann möglich, Ihre Angebote direkt im System einzugeben oder einzuspielen. Genaue Informationen folgen.

Weitere Informationen

Kontakt

Für sämtliche Fragen, Anregungen und Hilfestellungen, insbesondere in Bezug auf die Nutzung des Vergabeportals, stehen nebenstehende Ansprechpartner zur Verfügung.