Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Umfrage vom 15. bis 30. Mai: Was wäre Ihr „WOW-Effekt“?

In der Region wird viel geforscht - aber wer weiß schon genau worüber? Im Rahmen des Sofortprogramms Perspektive Innenstadt möchte die Stadt Wolfenbüttel in Kooperation mit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und der Projektagentur Wolfenbüttel einen interaktiven Präsentations- und Ausstellungsstandort in der Innenstadt etablieren, wo die Forschenden ihre Arbeiten präsentieren können. Aber welche Forschungsthemen sollen in der Innenstadt gezeigt werden?

Auf blauem Grund steht in weißer Schrift WOW WISSENSORT WOLFENBÜTTEL und dahinter ein grünes Ausrufungszeichen. © Stadt Wolfenbüttel
WOW! WissensOrt Wolfenbüttel

Damit Programm und Gestaltung des WissensOrt Wolfenbüttel (WOW!) tatsächlich die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger und weiterer Akteure berücksichtigt, wird im Rahmen des TeamDialog Wolfenbüttel nach Antworten gesucht. Über die Internetseite WOW - Der WissensOrt Wolfenbüttel können alle interessierten Personen vom 15. bis 30. Mai 2022 ihre Vorstellungen zum WOW! in einer Onlineumfrage mitteilen.

zur Onlineumfrage WOW!

Wer seine Meinung lieber zu Papier bringen möchte, kann im DialogRaum (im „Laden auf Zeit“, Lange Herzogstraße 16) die ausgedruckte Umfrage nutzen. Zudem stehen dort an zwei Samstagen (21. und 28. Mai, jeweils von 10 bis 13 Uhr) Projektverantwortliche für Nachfragen und Diskussionen zur Verfügung.

Die Ergebnisse der Umfrage werden im Rahmen einer Abendveranstaltung, am Donnerstag, den 9. Juni 2022, von 18.30 bis 21.30 in der Lindenhalle (Raum Kenosha) präsentiert und diskutiert.

Das Programm und die Gestaltung des WissensOrtes soll von Anfang an gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet werden. Denn Wolfenbüttel hat einiges in Sachen Wissenschaft und Forschung zu bieten. So ist die Stadt Wolfenbüttel Standort der Ostfalia Hochschule. Mit ihren rund 12.000 Studierenden an vier Standorten zählt die Ostfalia zu den größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Niedersachsen. Praxisbezug und Interdisziplinarität stehen im Mittelpunkt. Die in Wolfenbüttel ansässigen Fakultäten Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Recht, Soziale Arbeit und Versorgungstechnik widmen sich modernen Zukunftsthemen.

Kontakt

Projektleitung TeamDialog Wolfenbüttel