Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

Axel Hacke liest und erzählt

Spielzeit 2019/20 im Lessingtheater.


11.02.2020

19.30 Uhr

diverse Preiskategorien. Kartenvorverkauf: Theaterkasse, Stadtmarkt 7a

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Er sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat fast alles dabei, was er im Leben geschrieben hat. Tausende von Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung und dazu einen Stapel von Büchern, vom »Kleinen Erziehungsberater« bis zur legendären Wumbaba-Trilogie über missverstandene Liedtexte, von den sehr lustigen Speisekarten aus »Oberst von Huhn bittet zu Tisch« bis hin zu seinem Werk »Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen«.

Und natürlich geht es, diesmal auch um sein allerneuestes Buch: »Wozu wir da sind«. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben, der ebenso furiose wie entspannt- heitere Monolog eines hauptberuflichen Nachruf- Autors über die großen Fragen unserer Existenz.