Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 12.05.2020

DRK-Spielzeugtaschen bleiben der Renner

Auch die zweite Runde der DRK-Aktion „Tafel packt Spielzeugtasche“ läuft höchst erfolgreich. Erneut wurden 50 Taschen für Kinder bedürftiger Familien gepackt – damit stieg die Gesamtzahl auf mehr als 300 Taschen.

fünf junge Frauen in DRK-Kleidung stehen in einer Lagerhalle neben orangen und grünen Taschen, die augenscheinlich voll gefüllt sind, und lächeln in die Kamera. © DRK
Sie haben die individuellen Spielzeugtaschen gepackt (von links): Aline Gauder, Frederike Schwieger, Tara Hagelstein, Karoline Pinkau und Tamara Lühr.

„Die Spendenbereitschaft ist ungebrochen hoch“, lobte Aline Gauder vom DRK-Kreisverband. Sie stellt mit ihrem Team die Taschen so zusammen, dass sich in jeder mindestens ein neues und eine Reihe guter gebrauchter Spiele befinden.

Das Rote Kreuz verteilt die Taschen im gesamten Landkreis bis nach Baddeckenstedt. Und auch sensible Bereiche profitierten schon von der Aktion: „Mehrere Taschen haben wir ans Frauenschutzhaus geliefert, wobei die Spenden dort natürlich anonym abgegeben werden mussten.“ Auch die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter wurde intensiviert, um möglichst alle bedürftigen Familien zu erreichen – trotz eventuell bestehender Hemmschwellen.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Kreisverband Wolfenbüttel e.V.

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 8
38300 Wolfenbüttel