Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 15.11.2022

Lessingtheater im Dezember

Ab dem 21. November sind sie erhältlich, die Weihnachts-Pakete des Lessingtheaters. Fünf verschiedene Pakete wurden mit jeweils drei Veranstaltungen gefüllt und sind die perfekte Geschenkidee – neben dem klassischen Theatergutschein – an der die Beschenkten noch lange ihre Freude haben.

Spielszene auf einer Theaterbühne © Clemens Heidrich
Die kleine Hexe

Auf der Bühne des Lessingtheaters bietet das Kulturbüro der Stadt Wolfenbüttel in diesem Monat Theater für die ganze Familie mit den Stücken „In einem tiefen, dunklen Wald“ und „Die kleine Hexe“. Das Schweizer Duo „Ohne Rolf“, die irische Tanzkompanie „Danceperados of Ireland“, das Hamburger A-cappella-Quintett „LaLeLu“ sowie der Schauspieler Götz Schubert und Oboist Manuel Munzlinger in ihrem Programm „Friede, Freude, Weihnachtskekse“ komplettieren den Dezember 2022.

Die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises und des Deutschen Kabarettpreises: Ohne Rolf

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Straße stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den darauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. „Mit der von ihnen erfundenen 'erlesenen Komik' sprengen sie mühelos alle Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur. Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, fantasievoll und mitreißend, dass man nach einem Programm von 'Ohne Rolf' süchtig nach mehr wird“, schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises. In ihrem vierten Stück wechseln „Ohne Rolf“ die Seiten und suchen einen Ersatz, der das Zeug zum Blättern hat. 2. Dezember 2022, 19.30 Uhr

Familientheater ab 9 Jahren: In einem tiefen, dunklen Wald

gezeichnetes Portät eines Mädchens © Michael Hahn
In einem tiefen, dunklen Wald

Der König lässt verkünden: Seine Tochter, Prinzessin Henriette, wurde von einem Ungeheuer entführt. Wer sie rettet, bekommt sie zur Frau und sein halbes Königreich dazu. Was natürlich keiner weiß: Prinzessin Henriette ließ sich absichtlich entführen, um von einem mutigen Prinzen aus gutem Hause gerettet zu werden. Ob Prinz oder nicht – wer mutig ist, gewinnt. Der Autor und Illustrator Paul Maar (*1937) hat viele unvergessliche Figuren geschaffen, zu den Bekanntesten gehört das Wünsche erfüllende Sams. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet, verfilmt und werden auf der ganzen Welt gelesen. 4. Dezember 2022, 16 Uhr sowie 5. bis 9. Dezember (vormittags), Landestheater Detmold

Texte und Töne zur Lamettazeit: Friede, Freude, Weihnachtskekse

Porträt zweier Männer vor einer Wand mit zwei großen roten Sternen © Guido Werner
Friede, Freude, Weihnachtskekse

Die Zeit mit Lametta, Verwandtenbesuch und kalorienreicher Schlemmerei ist nicht jedermanns Sache – trotzdem kommt sie immer wieder. Einen modernen, unverkrampften Blick auf die Weihnachtszeit mit all ihren Katastrophen und Rührseligkeiten – dass versprechen die literarischen Fundstücke, die sich im Laufe des Abends mit überraschend humorvoller Musik ergänzen und zu einer einzigartigen Collage verschmelzen. Ein Musik-Hör-Spiel, das in dieser Form selten zu erleben ist. Samstag, 10. Dezember 2022, 19.30 Uhr

Familientheater ab 6 Jahren: Die kleine Hexe

Kollage einer kleinen Hexe, Bäumen und schwarzen Vögeln © look--one gmbh
Die kleine Hexe

Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe einfach noch zu jung für die Walpurgisnacht. Erst wenn sie beweisen kann, dass sie eine gute Hexe geworden ist, darf sie endlich mitfeiern. Kein Problem für die kleine Hexe und ihren Freund, den Raben Abraxas. Blöd nur, dass die großen Hexen, allen voran die gemeine Muhme Rumpumpel, sich unter „gut“ etwas ganz anderes vorstellen als die hilfsbereite kleine Hexe. Otfried Preußler (1923 bis 2013) erschuf mit Krabat, dem Räuber Hotzenplotz, dem kleinen Gespenst und der kleinen Hexe unvergessliche Kinderbuchfiguren. Seine Werke wurden in 55 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. 11. Dezember 2022, 16 Uhr sowie 12. bis 14. Dezember (vormittags), Theater für Niedersachsen (Am 11. und 12. Dezember mit türkischen Übertiteln)

Danceperados of Ireland

Eine Gruppe von Irish Dancern auf einer Bühne © Gregor Eisenhuth
Danceperados of Ireland

Jedes Land hat seine ganz besondere Art, Weihnachten zu feiern. Die „Danceperados of Ireland“ bringen die Festtagsbräuche der „Grünen Insel“ auf das europäische Festland. Von den verkleideten „Wren Boys“, die Lieder singend von Haus zu Haus ziehen, bis hin zum „Laden Table“, der Maria und Josef in der dunklen Nacht den Weg weist. Es erklingen uralte Hymnen in gälischer Sprache, englische Weihnachtslieder („Carols“) sowie modernere Lieder. Mit besonderer Deko, Projektionen von winterlichen Landschaften und einer stimmungsvollen Lichtshow schaffen die Künstler zusätzlich zum Tanz und zur Live-Musik ein besonderes Ambiente. 15. Dezember 2022, 19.30 Uhr

LaLeLu präsentieren an Silvester ihr neues Programm: Alles richtig gemacht!

Sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit über 25 Jahren zwischen Flensburg und Zürich. In ihrem neuen Programm „Alles richtig gemacht!“ überwindet die musikalisch korrekte A-cappella-Gruppe mit ihrem Prinzip des gewaltfreien Singens, genderneutralen Tanzens und nachhaltigen Blödsinns ein für alle Mal und schlussendlich, definitiv und unabänderlich, unumstößlich und für immer unwiederbringlich mit allem Drum und Dran und letztendlich endgültig die Spaltung der Gesellschaft. 31. Dezember 2022, 16 und 20 Uhr


Die Weihnachts-Pakete des Lessingtheaters

Blick von oben auf rote Stühle, die wie eine Pyramide aufgestellt sind. auf den äußeren Stühlen liegen auf den Sitzflächen goldende Kreise © Stadt Wolfenbüttel
Weihnachtspakete 2022

Was schenkt man nur zu Weihnachten? Die Antwort ist ganz einfach: Einen beziehungsweise mehrere Theaterbesuche im Lessingtheater. Zur Auswahl stehen – neben den klassischen Theatergutscheinen – fünf unterschiedliche Geschenk-Pakete mit den eindrucksvollen Namen „Aus dem prallen Leben – Die Kempowski-Saga“, „Mit Humor und Lebensfreude“, „Jung & wild“, „Starke Stimmen“ und „Große Geschichten“ mit jeweils drei Veranstaltungen für 54 Euro.

Die Pakete sind ab dem 21. November exklusiv in der Theaterkasse am Stadtmarkt 7A erhältlich.

  1. Flyer: Weihnachtspakete 2022

    © Stadt Wolfenbüttel

Weitere Informationen

Die Veranstaltung „Nordic Christmas“ ist bereits ausverkauft.

Kontakt

Weitere Vorverkaufsstellen: An allen bekannten Vorverkaufsstellen mit ADticket sowie im Internet unter www.lessingtheater.de.