nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
05.10.2021

Salzdahlumer Ortswehr bleibt in bewährten Händen

Salzdahlums Feuerwehr hat eine neue Führungsspitze. Die Amtszeiten von Markus Fricke-Noormann als Ortsbrandmeister und Patrick Krause als stellvertretenden Ortsbrandmeister sind im Oktober abgelaufen. Beide bleiben als Führungsduo aber der Wehr erhalten – und haben nur ihre Positionen getauscht

Da Markus Fricke-Noormann aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl zum Ortsbrandmeister nicht zur Verfügung stand, hat die Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Salzdahlum Patrick Krause mehrheitlich zum Ortsbrandmeister vorgeschlagen – und Markus Fricke-Noormann zum stellvertretenden Ortsbrandmeister. Der Rat der Stadt hat dem Vorschlag in seiner Sitzung am 29. September zugestimmt und so konnten beide am Montag, 4. Oktober 2021, von Bürgermeister Thomas Pink für sechs Jahre in der Feuerwache Wolfenbüttel ernannt werden.

Die Ortswehr Salzdahlum bleibt somit in bewährten Händen, wie nicht nur der Bürgermeister feststellte. Auch Stadtbrandmeister Olaf Glaeske und sein Stellvertreter Marco Dickhut sind sich sicher, dass die sachliche und lösungsorientierte Zusammenarbeit wie bisher sehr gut laufen werde.

Kontakt