Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 23.12.2021

Stadtwerke überreichen 1.000 Euro für das Tierheim

Wenn Altes durch Neues ersetzt wird, kann daraus ein Grund zur Freude für Dritte erwachsen. So geschehen bei den Stadtwerken Wolfenbüttel, wo turnusgemäß einiges an Hardware in den Büros auszumustern war. Der IT-Leiter der Stadtwerke, Joachim Antona, hatte die Idee, dies mit einer wohltätigen Aktion zu verbinden.

Drei Frauen und ein Mann stehen auf dem Rasen vor dem Tierheim. Eine Frau hält einen kleinen Hund in den Armen, eine andere einen großen Spendenscheck. © Stadtwerke Wolfenbüttel
von links: Mitarbeiterin Tierheim, Ute Rump (Tierheimleitung), Joachim Antona (IT-Leiter Stadtwerke), Vera Steiner (kaufmännische Gechäftsführerin)

Mitarbeitende, die zuvor per Losentscheid ausgewählt wurden, konnten die nicht mehr aktuellen Geräte kaufen. Den eingenommenen Betrag hat die Geschäftsführung dann auf 1.000 Euro aufgestockt und spendet die Summe dem Tierheim in Wolfenbüttel.

Am 21. Dezember überreichte Joachim Antona den Spendenscheck an Ute Rump, Leiterin des Tierheims, die sich sehr über das Engagement der Stadtwerke freute. „Wir werden das gespendete Geld für Tierarztbehandlungen nutzen“ sagte Ute Rump.

„Wir sind begeistert, wie unsere Mitarbeitenden immer wieder mit kreativen Einfällen ihr soziales Engagement zeigen“, betont Vera Steiner, kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtwerke.

Kontakt

  1. © Stadt Wolfenbüttel
    Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH
  2. Tierschutzverein Wolfenbüttel e. V. - Tierheim