Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Wolfenbüttel - Das Wohnzimmer der Region

Die Wolfenbütteler fühlen sich mit ihrer Stadt verbunden, es sind durchweg nette Leute, und der Charme der Stadt spiegelt sich auch in der gelebten Willkommenskultur. Wolfenbüttel – unsere Stadt – hat sich in den letzten Jahren durch kontinuierliche Planung und Stadtentwicklung eine starke Position in der Region geschaffen.

Mit ihrer auf dem Jahresempfang am vergangenen Freitag, 3. März 2017, vorgestellten Kampagne möchte die Stadt genau dieses "Wohlfühlgefühl" unterstreichen. Der von der Agentur Marc Angerstein aus Fümmelse entwickelte diesjährige Auftritt der Stadt, macht Wolfenbüttel zum "Wohnzimmer der Region". 

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Eine Wohnstadt, in der man sehr gerne lebt

Wolfenbüttel ist eine Stadt, die nicht nur eine sehr hohe Lebensqualität bietet, sondern auch eine hervorragende Infrastruktur. Kurze Wege innerhalb des Stadtgebietes – aber auch eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen und den überörtlichen Verkehr, mit der A 395, die die Stadt nicht nur in sehr kurzer Zeit mit dem Oberzentrum Braunschweig verbindet, sondern über diverse Schnellstraßen mit den Zentren der gesamten Region und darüber hinaus. Wolfenbüttel ist eine Wohnstadt, in der man sehr gerne lebt. Eine Stadt in der man wohnt. Drumherum geht man arbeiten: In der Industrie, im Dienstleistungssektor, im Handel, im Handwerk. Aber man wohnt in Wolfenbüttel.

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von Soundcloud laden?

"Ich kenne niemanden, der hier nicht gerne wohnt", betont Marc Angerstein. Von hier aus geht man seinen Beschäftigungen und Aktivitäten nach. Aber man kommt immer wieder gern zurück. "Nach Hause. Hier fühlt man sich wohl. Hier macht man es sich gemütlich. Somit ist sinnbildlich unsere Wohnstadt Wolfenbüttel das Wohnzimmer der Region. Also ein Ort, an dem Freunde und Familien zusammen kommen und Gäste sich willkommen und wohlfühlen. Ein Ort, an dem wir alle sehr gern leben und wohnen."

Platz auf dem grünen Sofa

Ein zentraler Begleiter des Wohnzimmers mit seiner Fototapete ist das "grüne Sofa". Auf diesem werden in diesem Jahr viele Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler , aber auch Freunde der Stadt Platz nehmen können, denn das Sofa wird viele Veranstaltungen in der Stadt und der Region besuchen. Bekannte und interessante Wolfenbütteler werden zudem in Videopodcasts erzählen können, warum sie sich in ihrem "Wohnzimmer der Region" so richtig wohl fühlen. Den Anfang machte beim Stadtempfang Wolfenbüttels Ehrenbürger Axel Gummert.

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Weitere Informationen

wohnzimmer.wolfenbuettel.de

Kontakt