nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Assistenz der Projektleitung (m/w/d)

Die Ostfalia Hochschule, die Stadt Wolfenbüttel und der Landkreis Wolfenbüttel haben im letzten Jahr als Kooperationsprojekt die „Projektagentur Wolfenbüttel“ gegründet. Ziel ist die Förderung der spezifischen Innovations- und Entwicklungspotentiale zur Stärkung von Stadt und Landkreis. Dabei können sowohl technische und wirtschaftliche als auch soziale Innovationen einen Beitrag leisten. Um Potential und Synergien zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Organisationen und Kommunen zu aktivieren, werden der Austausch und die Kooperation der Akteure unterstützt. Um diese Aufgabenvielfalt erfüllen zu können, benötigen wir Sie als motivierte und zuverlässige Fachkraft.

Für das Büro der Projektagentur mit Standort Wolfenbüttel wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz der Projektleitung (m/w/d)gesucht.


*Bei der Stellenauswahl geht es ausschließlich um Ihre Eignung. Die Stadt Wolfenbüttel heißt die Bewerbungen aller Geschlechter ausdrücklich willkommen!


Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Assistenz der Leitung der Projektagentur,
  • projektbezogene Fördermittelberatung von Unternehmen, insbesondere in der Antragsbegleitung und der Fördermittelrecherche,
  • Mitwirkung an Konzepten zu standortrelevanten Themen sowie Erstellung von Finanzierungs- und Zeitplänen für die Projekte,
  • Weiterentwicklung und Pflege der IT-Infrastruktur (Webseite, Kommunikation, Datenbank),
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Social Media Konzepts,
  • büroorganisatorische Aufgaben wie Administration und Terminverwaltung,
  • Organisation von Treffen und Veranstaltungen mit Partnern,
  • Berichtswesen und Verwendungsnachweiserstellung gegenüber dem Zuwendungsgeber,
  • haushaltswirtschaftliche Abwicklung.

Sie bringen folgende Qualifikation mit:

Ein abgeschlossenes Studium (mindestens Bachelor) der Fachrichtung

  • Allgemeine Verwaltung,
  • Recht,
  • Ingenieurwesen,
  • Wirtschaftswissenschaften,
  • Kommunikationswissenschaften oder
  • Stadt- und Regionalmanagement.

Erfahrungen in der beruflichen Projektarbeit und im Umgang mit Fördermittelprogrammen sind wünschenswert.

Darüber hinaus zeichnet Sie aus:

  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, Ihren Arbeitsbereich organisieren Sie eigenverantwortlich,
  • Sie arbeiten vertrauensvoll und verbindlich im Team,
  • Sie besitzen eine Affinität zu konzeptionellem Arbeiten,
  • Sie besitzen eine hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung,
  • Sie besitzen sehr gute Anwendungskenntnisse im Umgang mit MS-Office Programmen.

Wissenswertes in Kürze:

  • Die Einstellung erfolgt befristet, da die Beschäftigung an eine Drittmittelfinanzierung des Amtes für regionale Landesentwicklung gekoppelt ist. Die Dauer der Befristung endet am 31.10.2023.
  • Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b des TVöD mit jährlicher Sonderzahlung.
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet, jedoch mit mindestens 75 % der Regelarbeitszeit.
  • Der Arbeitsplatz befindet sich in einem Büro der Ostfalia Hochschule am Exer. Die Ostfalia Hochschule übernimmt auch die Fachaufsicht über die Projektagentur.

Bewerbungsfrist

Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum 18. August 2021 unter personalabteilung@wolfenbuettel.de und werden Sie Teil eines innovativen Projektes in Wolfenbüttel. Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail ein PDF-Dokument mit Ihren Bewerbungsunterlagen bei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Für stelleninhaltsbezogene Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Strätz unter 05331 939-78900 gern zur Verfügung. Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Raschke unter 05331 86-355.

Wenn Sie weitere Informationen über die Projektagentur erhalten möchten, besuchen Sie die Internetseite der Projektagentur unter www.pro.wf.de.


DS-GVO: Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber (PDF, 373 kB, Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Bewerberinnen und Bewerber der Stadt Wolfenbüttel)