nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) im Tiefbauamt der Stadt Wolfenbüttel

Die Stadt Wolfenbüttel kümmert sich als kommunaler Dienstleister um die öffentlichen Angelegenheiten im gesamten Stadtgebiet. Mit seinen ca. 1000 Beschäftigten und seinem Jahresumsatz ist der „Konzern Stadt Wolfenbüttel“ mit einem großen Wirtschaftsunternehmen durchaus vergleichbar. Im Gegensatz zu einem solchen Unternehmen produziert die Stadtverwaltung nicht ein Produkt, sondern sie bearbeitet Tag für Tag einen bunten Strauß an Themen für die Bürgerinnen und Bürger Wolfenbüttels. Um diese Aufgabenvielfalt erfüllen zu können, benötigen wir Sie als motivierte und zuverlässige Fachkraft.

Als Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d)* im Tiefbauamt der Stadt Wolfenbüttel übernehmen Sie die Abwicklung von Tiefbaumaßnahmen des Straßen-, Radwege- und Ingenieurbaus.

*Bei der Stellenauswahl geht es ausschließlich um Ihre Eignung. Die Stadt Wolfenbüttel heißt die Bewerbungen aller Geschlechter ausdrücklich willkommen.


Dabei werden Sie schwerpunktmäßig:

  • in eigener Projektarbeit oder in Zusammenarbeit mit Planungsbüros im Bereich des Um-, Aus- und Neubaus sowie bei Erschließungen Tiefbaumaßnahmen abwickeln. Hierzu zählen insbesondere folgende Leistungen: 
    • Bauvorbereitung in den Bereichen Kosten- und Bauzeitermittlung, Beschlusseinholung, Fördermitteleinwerbung, Baurechteinholung und Ausschreibung,
    • Bauüberwachung,
    • Abrechnung,
    • Gewährleistungsüberwachung,
  • Unterstützung bei der Koordinierung von Tiefbaumaßnahmen im Stadtgebiet.

Sie bringen folgende Qualifikation mit:

  • einen Hochschulabschluss (Diplom FH/Bachelor) im Bereich
    • Bauingenieurwesen, idealerweise mit tätigkeitsbezogenem Schwerpunkt oder
    • Wirtschaftsingenieurwesen, bestenfalls mit Schwerpunkt Bauwesen,
  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung, die Stelle ist jedoch auch für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger geeignet,
  • gute Kenntnisse der VOB und der HOAI,
  • Erfahrungen mit digitalen Arbeitsprozessen,
  • einen Führerschein der Klasse B,
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, vergleichbar mit Sprachniveau C1 des GER.

Darüber hinaus zeichnet Sie aus:

  • Sie verfügen über ein hohes Beratungsgeschick und Durchsetzungsstärke,
  • Sie verfügen über eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise,
  • Sie finden in Konfliktsituationen sachlich und besonnen Lösungen,
  • Sie gehen offen in den direkten Austausch und sorgen so für eine konstruktive Arbeitsatmosphäre,
  • Sie kommunizieren klar, angemessen und zielgruppengerecht mit internen und externen Kontakten,
  • Ihr Handeln ist stets von einem hohen Umweltbewusstsein geprägt.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis,
  • ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden,
  • die Möglichkeit, Mehrarbeitsstunden durch Freizeit auszugleichen,
  • die Option zum mobilen Arbeiten,
  • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen,
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 10 des TVöD,
  • eine jährliche Sonderzahlung sowie eine leistungsorientierte Entgeltkomponente,
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • Unterstützung bei der Wiedereingliederung im Krankheitsfall,
  • fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bewerbungsfrist

Bewerben Sie sich jetzt per E-Mail bis zum 17. Oktober 2021 an personalabteilung@wolfenbuettel.de und werden Sie Teil des Tiefbauamtes bei der Stadt Wolfenbüttel.

Kontakt

Für stelleninhaltsbezogene Rückfragen steht Ihnen Frau Gottsmann als Leitung des Tiefbauamtes unter 05331 86-385 gern zur Verfügung.

Bei Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Schrader unter 05331 86-290.


DS-GVO: Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber (PDF, 373 kB, Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Bewerberinnen und Bewerber der Stadt Wolfenbüttel)