Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Schenk Dir ein E-Bike

Dass Fahrradfahren und Einkaufen durchaus zusammen passen, wird in diesem Jahr im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Radverkehrsförderung gezeigt.

Ein Projekt ist die Verlosung eines schicken E-Bikes. Die Gewinnübergabe findet am 6. Dezember 2019 abends auf der Bühne des Weihnachtsmarktes statt.

Und so können Sie das E-Bike gewinnen:

Einkaufen

Kaufen Sie zwischen dem 31. März 2019 und dem 27. Oktober 2019 in Wolfenbüttel für mindestens fünf Euro ein. Wo und was Sie einkaufen, spielt dabei keine Rolle: Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren in der Innenstadt, Lebensmittel in Supermärkten, Drogerieartikel, Teppiche, Pflanzen oder Baumaterial in den Gewerbegebieten, alles ist erlaubt.

Bon einreichen

Legen Sie den Kassenbon, die Rechnung oder die Quittung als Kopie beziehungsweise im Original in den vorbereiteten Teilnahme-Umschlag und senden diesen an die Stadt Wolfenbüttel oder geben ihn direkt bei der Stadt oder der Tourist-Info ab. Bitte beachten Sie, dass eingereichte Belege nicht wieder zurückgegeben werden können und nur die Teilnahme-Umschläge zugelassen sind. Bitte legen Sie pro Umschlag nur einen Bon ein. Die Umschläge sind in diversen Geschäften sowie in der Tourist-Info erhältlich.

Daumen drücken

Aus allen eingegangen Umschlägen werden im November, unter notarieller Beobachtung, die Sieger ausgelost. Am Freitag, den 6. Dezember 2019 werden die Preise abends auf dem Weihnachtsmarkt in Wolfenbüttel überreicht.

Preise

Als Hauptpreis gibt es ein UNI Moke E-Bike von Urbandrivestyle im Wert von 2.700 Euro in Weiß zu gewinnen.

Weitere Gewinne

Partner

 

In folgenden Einzelhandelsgeschäften wird das UNI Moke-Fahrrad des Gewinnspiels "Schenk Dir ein E-Bike" im Wechsel ausgestellt:

Bisherige Stationen des UNI Moke E-Bikes

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahmeberechtigung wird mittels eines Einkaufs im Einzelhandel in der Lessingstadt Wolfenbüttel erlangt.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kundinnen und Kunden der Einzelhandelsbetriebe innerhalb der Stadt Wolfenbüttel sowie deren Ortsteilen.
  • Teilnahmezeitraum: 31. März 2019 bis 27. Oktober 2019; Einsendeschluss ist der 4. November 2019 (es gilt das Datum des Poststempels)
  • Zur Teilnahme muss der Kassenbon/die Rechnung (Beleg) als Kopie beziehungsweise im Original mittels des offiziellen Teilnahmeumschlags eingereicht werden.
    • Achtung: Eingereichte Belege können nicht wieder zurückgegeben werden.
    • Andere Umschläge als der Teilnahmeumschlag sind nicht zulässig.
    • Pro Einkauf nur eine Gewinnchance. Das mehrmalige Einsenden von Bonkopien führt zum Ausschluss vom Gewinnspiel.
  • Der eingereichte Beleg muss mindesten einen Einkaufswert von 5 Euro aufweisen.
  • Je teilnehmende Person können unbegrenzt viele Belege eingereicht werden, wobei mit jedem Teilnahmeumschlag jeweils nur ein Beleg eingereicht werden darf.
  • Der Hauptpreis ist ein E-Bike der Marke "Uni Moke" im Wert von rund 2.700 Euro. Weiterhin werden auch Sachpreise aus dem Einzelhandel verlost. Eine genaue Übersicht findet sich auf https://www.wolfenbuettel.de/deinEbike
  • Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter notarieller Aufsicht am 15. November 2019
  • Die Gewinner werden schriftlich per Post oder E-Mail benachrichtigt und müssen die Annahme des Gewinns bis 30. November 2019 bestätigen. Erfolgt dies nicht, rückt ein neuer Gewinner als Ersatz nach.
  • Die Übergabe des Hauptpreises sowie der Sachpreise erfolgt am 6. Dezember 2019 (abends) auf der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt Wolfenbüttel
  • Das Gewinnspiel wird veranstaltet von: Stadt Wolfenbüttel, Der Bürgermeister, Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel
  • Nicht teilnahmeberechtigt sind die direkten Mitarbeitenden der Stadt Wolfenbüttel in den Fachbereichen Einzelhandelsentwicklung und Stadtentwicklung und Umwelt

Hinweise zum Datenschutz:

  • Um einen Gewinn zu erhalten ist es notwendig, eine Kontaktmöglichkeit auf dem Teilnahmeumschlag zu vermerken.
  • Die Checkbox zur Datenschutzerklärung muss angekreuzt oder abhakt werden, damit der Umschlag an der Verlosung teilnehmen kann. Umschläge ohne Zustimmung zur Datennutzung müssen leider direkt nach ihrem Eingang vernichtet werden.
  • Es ist den Teilnehmenden dabei freigestellt, welche Art der Angabe sie dafür machen möchten (Name und Anschrift, oder alternativ lediglich eine Mailadresse oder Rufnummer)
  • Wichtig ist, dass die Kontaktaufnahme bei einem eventuellen Gewinn zwischen dem 15. bis 30. November 2019 erfolgreich von statten gehen muss.
  • Die Kontaktangaben verbleiben ausschließlich auf den eingereichten Umschlägen und werden in keiner anderen Form analog oder digital erfasst, weiterverarbeitet oder gespeichert.
  • Nach erfolgter Gewinnziehung und Ermittlung der Gewinner werden alle nicht erfolgreichen Teilnahmeumschläge bis 15. Dezember 2019 gemäß den Bestimmungen zur datenschutzkonformen Aktenvernichtung (DIN 66399, Schutzklasse 1) vernichtet.
  • Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Internetlink https://www.wolfenbuettel.de/deinEbike beziehungsweise erhalten das dort ladbare Informationsblatt auch in der Tourist-Information (Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr)

Schenk dir ein E-Bike: Datenschutz

DS-GVO: Informationen nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zum Gewinnspiel 2019 "Schenk Dir ein eBike" der Stadt Wolfenbüttel (PDF, 69 kB)

  1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
    Die Stadt Wolfenbüttel (Fachbereich Einzelhandelsentwicklung sowie Abteilung Stadtentwicklung und Umwelt) erhebt personenbezogene Daten der Betroffenen im Rahmen des Gewinnspiels „Schenk Dir ein eBike“ im Jahr 2019.
  2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Verantwortlich für die Verarbeitung: Stadt Wolfenbüttel, Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel, Telefon: 05331 86-0, E-Mail: stadt@wolfenbuettel.de, vertreten durch den Bürgermeister. Verantwortliche Stelle: Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus, Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel.
  3. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
    Stadt Wolfenbüttel, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Stadtmarkt 3-6, 38300 Wolfenbüttel, Telefon: 05331 86-430, E-Mail: datenschutz@wolfenbuettel.de
  4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
    Die Daten werden im Rahmen der Gewinnerermittlung erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  5. Verwendung der personenbezogenen Daten
    Die personenbezogenen Daten werden erhoben und zur Ermittlung der Gewinner und Gewinnerinnen verarbeitet. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.
  6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
    Die Daten werden beim Verantwortlichen (Stadt Wolfenbüttel) nach der Erhebung nicht gespeichert sondern analog auf Basis der eingereichten Teilnahmeumschläge gesichert gegen Zugriffe von Dritten bis zum 15.12.2019 verwahrt. Bis zum 15.12.2019 erfolgt die datenschutzkonforme Vernichtung gemäß DIN 66399 (Schutzklasse 1).
  7. Art der erhobenen personenbezogenen Daten
    Die Art der erhobenen personenbezogenen Daten richtet sich nach der Art der Angaben des Teilnehmenden und muss mindestens eine Kontaktmöglichkeit (Rufnummer, Mailadresse) beinhalten.
    Maximal mögliche Angaben: 1. Name, Vorname 2. Anschrift 3. Telefonnummer 4. Mailadresse
  8. Betroffenenrechte
    Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) insbesondere folgende Rechte:

a) Auskunftsrecht über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DS-GVO).

b) Recht auf Datenberichtigung, sofern ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DS-GVO).

c) Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DS-GVO zutrifft. Das Recht zur Löschung personenbezogener Daten besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 DS-GVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DS-GVO.

d) Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der betroffenen Person benötigt werden oder bei einem Widerspruch noch nicht feststeht, ob die Interessen der Stadt Wolfenbüttel gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen (Artikel 18 Absatz 1 lit. b, c und d DS-GVO). Wird die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten, besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung für die Dauer der Richtigkeitsprüfung.

e) Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegt, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Artikel 21 DS-GVO).

f) Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: +49 511 120-4500, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de, wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden.

9. Einschränkung der Rechte
Die Rechte für betroffene Personen können gemäß Art. 23 DSGVO beschränkt werden und Bundes- und Landesgesetzgeber haben diese Möglichkeit zumindest teilweise auch genutzt. Sollten Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Wolfenbüttel daher, ob die gesetzlichen Voraussetzungen im Einzelfall erfüllt sind.