Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben

Stadtkasse

Die Stadtkasse ist für die Erledigung aller Kassengeschäfte zuständig.

Dazu gehören:

  • Annahme der Einnahmen und Leistung der Ausgaben,
  • Verwaltung der Kassenmittel,
  • Annahme von Wertgegenständen zur Verwahrung
  • Buchführung und Mahnung rückständiger Forderungen.

Fremde Kassengeschäfte nimmt die Stadtkasse für die Wolfenbüttel-Stiftung, die Hurst-Stiftung, die Waisenhausstiftung und die Lessingstiftung wahr.

Lastschrifteinzugsverfahren

Die Stadtkasse bietet Bürgern die Möglichkeit, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen. Dieser Service wird mittlerweile von der Mehrzahl der Steuerzahler zur vollsten Zufriedenheit genutzt. Die Vorteile sind insbesondere:

  • Sie versäumen keinen Zahlungstermin.
  • Sie ersparen sich den Zeitaufwand für Einzelüberweisungen
  • Es entstehen keine zusätzlichen Kosten; Überzahlungen werden vermieden
  • Ergeben sich Erstattungen, werden diese umgehend an Sie überwiesen
  • Eine SEPA-Basislastschrift kann innerhalb von acht Wochen nach Belastung an den Einreicher zurückgegeben werden, das heißt, eine entsprechende Kontobelastung wird rückgängig gemacht.
  • Eine SEPA-Basislastschrift kann jederzeit schriftlich geändert (beispielsweise wegen einer neuen Bankverbindung), gekündigt oder widersprochen werden.