nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

 

Was erledige ich wo?

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Hier finden Bürgerinnen und Bürger der Kommune Wolfenbüttel - das sind außer dem Stadtgebiet Wolfenbüttel die Ortsteile Adersheim, Ahlum, Atzum, Fümmelse, Groß Stöckheim, Halchter, Leinde, Linden, Salzdahlum und Wendessen - die Ansprechpartner für ihre Anliegen.

Um nach der gewünschten Information zu einer Leistung zu suchen, geben Sie entweder ein Stichwort in dem Suchfeld "Suchbegriff" ein oder Sie suchen die Leistung über die "A bis Z"-Navigation. Dort sind alle Leistungen alphabetisch aufgelistet.


Zertifizierungsdiensteanbieter Anzeige Einstellung der Tätigkeit

Stellen Sie qualifizierte Zertifikate oder qualifizierte Zeitstempel nach dem Signaturgesetz aus und möchten diese Tätigkeit beenden? Wenn Sie einen Zertifizierungsdienst betreiben und Ihre Tätigkeit einstellen, müssen Sie dies der zuständigen Stelle anzeigen.
Hinweis: Sofern ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, müssen Sie dies der zuständigen Behörde ebenfalls unverzüglich anzeigen.

Tipp: Eine Liste der nicht mehr tätigen Zertifizierungsdiensteanbieter und Zertifizierungsdiensteanbieterinnen finden Sie auf den Internetseiten der Bundesnetzagentur.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Bundesnetzagentur.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Die zuständige Stelle erhebt für die Bearbeitung der Anzeige Gebühren und Auslagen, deren Höhe sich nach dem Zeitaufwand richtet.

Welche Fristen muss ich beachten?

Sie müssen die Einstellung Ihrer Tätigkeit der zuständigen Stelle unverzüglich anzeigen. Darüber hinaus sollten Sie die zuständige Stelle bereits spätestens zwei Monate vor Einstellung des Betriebs darüber unterrichten.

Anträge / Formulare

Die Einstellung des Zertifizierungsdienstes können Sie formlos anzeigen.

Was sollte ich noch wissen?

Wenn Sie den Betrieb Ihres Zertifizierungsdienstes einstellen, müssen Sie

  • dafür sorgen, dass andere Zertifizierungsdienste gültige qualifizierte Zertifikate übernehmen,
  • die betroffenen Inhaber und Inhaberinnen von Signaturschlüsseln über die Einstellung Ihres Betriebs und die Übernahme der qualifizierten Zertifikate durch einen anderen Zertifizierungsdienst benachrichtigen und
  • die Dokumentation Ihrer Sicherheitsmaßnahmen an den übernehmenden Zertifizierungsdienst oder an die Bundesnetzagentur übergeben.

Hinweis: Wenn die qualifizierten Zertifikate von keinem anderen Zertifizierungsdienst übernommen werden, müssen Sie diese sperren.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport; aktualisiert am 28.10.2011

Urheber