Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Digitalisierung in der Stadt Wolfenbüttel

Die Digitalisierung ist ein Prozess, bei dem analoge Informationen in digitale Formate umgewandelt werden. Die Stadt Wolfenbüttel hat in den letzten Jahren die Digitalisierung vorangetrieben, um die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

Seitenansicht der Startseite Serviceportal. © Stadt Wolfenbüttel
Screenshot der Internetseite "Serviceportal" der Stadt Wolfenbüttel


Die Digitalisierung hat viele Vorteile, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Informationen schneller und effizienter zu verarbeiten. Durch die Digitalisierung können Bürgerinnen und Bürger bequem von zuhause aus auf verschiedene Dienstleistungen zugreifen, ohne dass sie persönlich in das Rathaus gehen müssen. Die Digitalisierung ist wichtig, um die Stadt Wolfenbüttel zukunftsfähig zu machen und den Bürgerinnen und Bürgern sowie der ortsansässigen Wirtschaft einen besseren Service zu bieten.

Digitalisierungsstrategie

Die digitale Transformation einer Stadt kann nur als langfristig ausgelegter, mehrstufiger Plan umgesetzt werden. Zukunftssicherheit kann nicht von heute auf morgen geschaffen werden, sondern ist ein Prozess, der sich über Jahre oder sogar Jahrzehnte entwickelt.

In einem ersten Schritt wurde daher für die Digitalisierung der Stadtverwaltung eine Digitalisierungsstrategie entwickelt. In der Sitzung des Rates der Stadt Wolfenbüttel am 20. Dezember 2023 wurde die Digitalisierungsstrategie veröffentlicht.

Die Digitalisierungsstrategie schafft Transparenz über die Digitalisierungsvorhaben und unterstützt die digitale Transformation sowie den Kulturwandel in der Stadtverwaltung.

Folgendes Selbstverständnis hat die Stadtverwaltung sich gegeben:

  • Wir sind die Architektinnen und Architekten für unsere gemeinsame Zukunft.
  • Wir bauen digitale Brücken.
  • Für unsere Kolleginnen und Kollegen. Für unsere Bürgerinnen und Bürger. Für unsere Stadt. Für alle.
  • Mit Strahlkraft, unseren innovativen Visionen und nachhaltigen Lösungen begeistern und inspirieren wir zum mitmachen. Weil gute Ideen gemeinsam entstehen.

Strategische Grundsätze

Die Digitalisierung bedeutet eine grundlegende Transformation und stellt insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels eine Chance dar. Um dabei Handlungssicherheit zu bieten, wurden folgende Grundsätze in der Digitalisierungsstrategie festgelegt:

  1. Digitalisierung muss für Verbesserung sorgen und ist kein Selbstzweck
  2. Einer-für-Alle-Lösungen werden geprüft
  3. Medienbrüche werden vermieden
  4. Analoge Antragsmöglichkeiten bleiben bestehen
  5. Prozesse sind von Grund auf neu zu betrachten
  6. Veränderung wird gemeinsam gelebt
  7. Software mit freiem Quellcode (Open Source) wird bei jeder Markterkundung für neue Software berücksichtigt.

Digitalisierungsprojekte

Die Stadt Wolfenbüttel hat bereits einige Projekte zur Digitalisierung umgesetzt, wie zum Beispiel die Digitalisierung des Finanzmanagements, wofür die Stadt Wolfenbüttel den Axians Infoma Innovationspreis 2018 gewonnen hat. Ein weiteres Projekt ist die Digitalisierung des Audio-Rundgangs "Wasserwege". Seit September 2019 können Parkgebühren im Stadtgebiet digital mit dem Handy gezahlt werden.

Die Stadt Wolfenbüttel setzt seit Mai 2022 ein gemeinsames Serviceportal mit den kreisangehörigen Gemeinden und dem Landkreis Wolfenbüttel ein, um den Zugang zu digitalen Dienstleistungen zu erleichtern und die Kompetenzen zu bündeln.

Außerdem können Bürgerinnen und Bürger seit April 2023 Mängel im Stadtgebiet online über den Mängelmelder einreichen.

Auch intern wurde bereits beispielsweise mit der Einführung der elektronischen Akte für einen digitalen Prozess von der Antragstellung bis zur Beantwortung an die Bürgerinnen und Bürger ein wichtiger Schritt zur digitalen Stadt begonnen.

Online-Dienstleistungen im Serviceportal

Im Serviceportal der Stadt Wolfenbüttel befinden sich derzeit 44 Dienstleistungen der Stadt Wolfenbüttel und zusammen mit den Dienstleistungen des Landkreises 118 online verfügbare Dienstleistungen (Stand Januar 2024). Viele Dienstleistungen werden dort nach und nach noch veröffentlicht. Es lohnt sich also, vor einem Gang ins Rathaus oder Kreishaus einen Blick in das Serviceportal zu werfen.

Zuletzt wurden im Januar 2024 folgende Dienstleistungen hinzugefügt:

  • Online-Anträge von der Abteilung für Bauaufsicht und Denkmalschutz (insbesondere die Baugenehmigung)
  • Online-Kita-Anmeldung (Anmeldezeitraum Januar bis Februar 2024)
  • Online-Anmeldung für einen Bibliotheksausweis der Stadtbücherei

zum Serviceportal Online-Dienste

Kontakt

per Mail: egov@wolfenbuettel.de

Frau Cara Kühn

Stadtverwaltung Wolfenbüttel
Organisationsentwicklung
Digitalisierungskoordinatorin

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel