Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 21.01.2022

Informationen rund um Impfungen von Kindern

Gerade bei Kindern ist die Zahl der Ansteckungen zur Zeit hoch. Nun ist es nach der Zulassung des BioNTech-Impfstoffes auch für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren möglich sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Stadt und Klinikum Wolfenbüttel haben zu diesem Thema zwei Infoveranstaltungen in der Lindenhalle angeboten.

Illustration von Personen - Vater, Mutter, Kind -, daneben steht eine Covid-Vaccine-Impfampulle und eine Spritze. © Pixabay.com
Corona-Impfung
Um weiteren Interessierten die Informationen zugänglich zu machen, kann ein Mitschnitt der zweiten Veranstaltung ab sofort abgerufen werden.

Die Veranstaltung wurde von dem Ärzteteam Dr. Tobias Jüttner (städtisches Klinikum), Dr. Roland Diesel (städtisches Klinikum) und Dr. Hans-Peter Loch (Kinderarzt) durchgeführt. „Wichtig ist uns, aufzuklären und zu informieren“, erklärt der Bürgermeister Ivica Lukanic. „Die Pandemie ist gerade für Familien eine große Herausforderung und die Impfungen bleiben das wichtigste Instrument gegen das Virus. Dennoch verstehe ich alle Eltern, die erstmal mehr Informationen erhalten wollen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.“ Lukanic zeigt sich optimistisch für das Jahr 2022. „In Wolfenbüttel werden die Impfangebote gut angenommen und wir sind mit dem städtischen Klinikum, den Ärzten vor Ort, den Apotheken und zahlreichen Teststellen gut aufgestellt im Kampf gegen das Corona-Virus.“

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Kontakt

  1. Stadtverwaltung Wolfenbüttel
  2. Städtisches Klinikum Wolfenbüttel gGmbH