Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 20.01.2022

Wolfenbüttel ist jetzt „Kommune für biologische Vielfalt“

Die Stadt Wolfenbüttel ist seit Januar 2022 Mitglied bei den „Kommunen für biologische Vielfalt“. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Rat in seiner Sitzung im September auf Antrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Einführung eines naturnahen Grünflächenmanagements (Biodiversitätsstrategie) verbunden mit der Mitgliedschaft in dem Verein beschlossen.

Blühstreifen  im Waldenburger Park © Stadt Wolfenbüttel
Blühstreifen im Waldenburger Park

Das Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ setzt sich für Biodiversität in Kommunen ein. Mit der Mitgliedschaft unterstützt Wolfenbüttel zum einen die politische Gewichtung dieses Themas und kann zum anderen durch das Netzwerk des Bündnisses auf Erfolgsmodelle in anderen Kommunen, Unterstützung bei Förderprogrammen, Infomaterial und Beratung zugreifen. Auch Fortbildungsangebote sowie gemeinsame Aktionen und Projekte stehen auf der Agenda.

„Das Bündnis stärkt die Bedeutung von Natur im unmittelbaren Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger und rückt den Schutz der biologischen Vielfalt in den Kommunen ins Blickfeld“, unterstreicht Bürgermeister Ivica Lukanic.

In Verbindung mit dem Vereinsbeitritt hat die Stadt Wolfenbüttel auch die Deklaration für biologische Vielfalt in Kommunen unterzeichnet. Die Deklaration soll dazu motivieren, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt in den Bereichen Grün- und Freiflächen im Siedlungsbereich, Arten und Biotopschutz, Nachhaltige Nutzung sowie Bewusstseinsbildung und Kooperation zu realisieren.

Weitere Informationen

auf der Internetseite des Vereins Kommunen für biologische Vielfalt e.V.

Kontakt

Grünflächen

Stadtverwaltung Wolfenbüttel

Stadtmarkt 3–6
38300 Wolfenbüttel