nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
14.09.2021

Demokratiekonferenz: „Dis­kri­mi­nie­rung? – Nicht mit uns!"

Rassismus und Sexismus, Klassismus und Behindertenfeindlichkeit – Diskriminierung hat viele Gesichter. Aber wie wirken sie sich im Einzelnen aus? Wie hängen sie zusammen? Und vor allem: Was können wir dagegen tun, als Gesellschaft und als Einzelpersonen?

Diesen Fragen widmet sich die diesjährige Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel, die am 30. September 2021 von 16 bis 20 Uhr als kostenlose Online-Veranstaltung stattfinden wird. Sie wird vom Landkreis Wolfenbüttel und der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ausgerichtet.

Auch in diesem Jahr konnten wieder fachkundige Referentinnen für die Konferenz gewonnen werden. Jessica Eckhardt und Jaika Maem Gradiz Arce (Sozialarbeiterinnen mit dem Schwerpunkt intersektionelle Diskriminierung und Soziale Bewegungen) und Jessica Mittag von der Kampagne „Wer braucht Feminismus?“ werden Vorträge halten sowie interaktive Workshops zu Rassismus-Kritik und Feminismus leiten.

Die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel feiert übrigens in diesem Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum! Deshalb wird es mit einer Spoken Word Performance von Tobias Kunze, dem Gewinner des European Poetry Slam, auch einen künstlerischen Beitrag geben. Leon Bischoff, der sich ehrenamtlich im Begleitausschuss und im Jugendforum der Partnerschaft engagiert, wird durch die Veranstaltung führen und von den vielfältigen Aktivitäten der Partnerschaft berichten.

Die Schwerpunkte der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel sind die Demokratieförderung im ländlichen Raum, die Gestaltung von Vielfalt, die Jugendbeteiligung und die Früherkennung sowie Aufklärung von extremistischen Tendenzen und Gruppierungen. In diesen Themenbereichen werden lokale Aktivitäten gefördert.

Anfragen von Projekten, ob in kleinem oder großem Format, sind herzlich willkommen. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. berät bei der Projektinitiierung.

Anmeldung und Kontakt

Anmeldung für die Demokratiekonferenz ab sofort möglich. Für die Teilnahme an der Demokratiekonferenz melden Sie sich bis zum 23. September an Susanne Köhler, Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel, s.koehler@lk-wf.de beziehungsweise melden Sie sich unter dem Link BIZ-Kursangebot: Demokratiekonferenz. Für die Anmeldung berücksichtigen Sie bitte den Button „Bankverbindung-Überweisung“.

Weitere Informationen

Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Wolfenbüttel (PDF, 374 kB)

Kontakt