Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
10.01.2020

1. Wolfenbütteler Schlittschuhvergnügen eröffnet

Wer sich in der vergangenen Woche im Bereich des Schlossplatzes aufgehalten hat, der hat sicherlich viele fleißige Helfer bei der Arbeit sehen können. Denn mitten in der historischen Kulisse entstand ein kleines Winterdorf, Hauptattraktion: eine richtige Schlittschuhbahn.

Am heutigen Freitag, dem 10. Januar, öffnete das 1. Wolfenbütteler Schlittschuhvergnügen seine Pforten. Als Initiator dieser Attraktion hat die "Schloß Schänke" ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Es gibt verschiedene Buden, Gastronomie, Eisstockschießen und natürlich Schlittschuhlaufen. Auf rund 400 Quadratmetern gibt es hier bis zum 1. März ordentlich was zu erleben.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 14 bis 20 Uhr
  • Freitag: 14 bis 22 Uhr
  • Samstag: 11 bis 22 Uhr
  • Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Preise (pro Stunde auf der Bahn)

  • Kinder: 2,50 Euro
  • Erwachsene: 3 Euro

Leihgebühr für Schlittschuhe: 3,50 Euro

Programm

Jeden Samstag gibt es ab 19 Uhr eine Après-Ski-Party. Mittwochs ab 14 Uhr dürfen Senioren zum Sondertarif von 2,50 Euro (ab 65 Jahren) auf die Bahn. Es sind auch zusätzliche Programmpunkte geplant, so wie künstlerische Darbietungen mit den Kinder-Ikonen Elsa, Anna und Olaf am 26. Januar.

Die Eisbahn wird umrahmt von einem gastronomischen Angebot. Für den kleinen Hunger wird es einen Imbissstand, Crêpes und Schmalzkuchen geben. „In unserer Almhütte servieren wir leckeren Glühwein, Kakao, Kaffeespezialitäten, Bier oder alkoholfreie Getränke. Das Almzelt (beheizt) bietet eine Fläche 150 Quadratmetern und bietet sich ideal für Gruppen bis 100 Personen an“, erzählt der Gastwirt. Natürlich biete er die Bahn auch für persönliche Events jeglicher Art wie Firmenfeiern, Geburtstage oder Familientreffen an.

Info: Es handelt sich bei der Bahn übrigens um keine echte "Eisbahn". Die Oberfläche der Bahn besteht aus einem speziellen Kunststoff, dadurch kann das Vergnügen absolut umweltfreundlich, ohne Strom und bei jedem Wetter stattfinden.

Kontakt

Rainer Müller
Telefon 0177 622 65 43
Schlossschaenke17@t-online.de