nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
23.12.2020

Corona: Stadtverwaltung bleibt geschlossen

Der Zugang ist nur mit Termin und in dringlichen Fällen möglich.

Die Stadt Wolfenbüttel passt ihren Dienstbetrieb der aktuellen Situation sowie Rechtslage in Zeiten der Corona-Pandemie an. Um den Grundsatz „Wir bleiben zu Hause“ der Bundesregierung zu unterstützen, sollen möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Urlaub nehmen oder weitestgehend im Homeoffice arbeiten. Somit werden Kontakte reduziert und die Verbreitung des Corona-Virus unterbunden. Termine mit Bürgerinnen und Bürgern werden weiter minimiert.

Die Eltern von KiTa-Kindern werden gebeten, ihre Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Insbesondere durch die Verringerung der Mobilität durch den Wegfall des Hinbringens und Abholens der Kinder kann ein maßgeblicher Beitrag zur Reduzierung von Kontakten geleistet werden. Wer eine eigenverantwortliche Betreuung nicht leisten kann und Not hat, kann seine Kinder in den Einrichtungen betreuen lassen. Bitte stimmen Sie sich mit den Leitungen “Ihrer“ KiTa über die Inanspruchnahme von Betreuungsleistungen ab.

Das Wolfenbütteler Rathaus sowie sämtliche Außenstellen bleiben geschlossen, Termine werden bis zum 31. Januar 2021 nicht mehr vergeben, bereits vereinbarte Termine finden in der Regel statt. In dringenden Fällen ist eine telefonische Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 05331 86-0 möglich. Selbstverständlich können auch die vorhandenen Online-Angebote genutzt werden.

Bürgerinnen und Bürger können sich für ihre Anliegen vorab per E-Mail melden. Danach wird entschieden, ob ein Termin vor Ort nötig ist. Bei Terminvergabe erhalten Sie auch weitere Informationen zum Zugang.

Kontakt