Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Bevölkerungsstatistik

Im Hintergrund sieht man unscharf einen Blick auf eine große Menschenmenge. Darüber liegt eine Statistikkurve mit Balkendiagrammen, die mal nach oben, mal nach unten ausschlagen. © Pixabay.com
Symbolbild für Bevölkerungsstatistik

Bevölkerungsfortschreibung

Mit 9.212 Bürgerinnen und Bürgern im Jahr 1755 beginnt die Einwohnerstatistik für Wolfenbüttel. 1917 zählte die Stadt schon 17.228 Einwohner. Mit der Eingemeindung von zehn Ortschaften gelang 1974 der Sprung auf 53.064 Einwohner. 1987 fand die Volkszählung statt – diese zählte für Wolfenbüttel 50.711 Einwohner. Im Jahr 2000 waren 54.680 Bürgerinnen und Bürger hier zuhause. Laut Zensus im Jahr 2011 zählte die Stadt 51.581 Einwohner. Die amtliche Fortschreibung des Niedersächsischen Landesamtes für Statistik hat zum 30. September 2021 51.991 Bürgerinnen und Bürger erfasst. Der Stand zum 31. Dezember 2021 wird bei Bekanntgabe aktualisiert.

Da die kommunalen Melderegister gemäß Volkszählungsgesetz nach der Volkszählung 1987 nicht bereinigt werden durften, weicht die kommunale Einwohnerzahl von der amtlichen Einwohnerzahl des Statistischen Landesamtes ab.

  1. Bevölkerungsfortschreibung - Wolfenbüttel und Ortsteile

    © Stadt Wolfenbüttel

(Stichtag: 31. Dezember 2021, Hauptwohnsitz)
Quelle: Hauptamt - Statistik (eigene Fortschreibung)

Alterspyramide

Statistik über die Geburtsjahrgänge in Wolfenbüttel und den Ortsteilen in Form einer Alterspyramide.

  1. Altersstruktur - Wolfenbüttel und Ortsteile

    © Stadt Wolfenbüttel

Stichtag: 31.12.2021, Hauptwohnsitz

Quelle: Hauptamt - Statistik (eigene Fortschreibung) 

Bewegungsstatistik

Die ermittelten Zahlen beziehen sich auf den Hauptwohnsitz.

  1. Bewegungsstatistik - Wolfenbüttel und Ortsteile

    © Stadt Wolfenbüttel

 

Stichtag: 31.12.2021, Hauptwohnsitz

Quelle: Hauptamt - Statistik (eigene Fortschreibung)