Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

Klima.IMPULS Konsum

Online-Veranstaltung


10.10.2021

10 Uhr bis 12.30 Uhr

online

An insgesamt sechs Terminen von Juni bis November sollen Impulse für den Klimaschutz gesetzt werden. Ungewöhnliche Hitzewellen, ständig neue Rekordtemperaturen sowie Nachrichten über Tornados und Unwetter nennen die Veranstalter als Beispiele für einen auch in unserer Region stattfindenden Klimawandel. Mit der Veranstaltungsreihe möchten die reka all jene ansprechen, die die Welt ein Stück besser machen wollen.

Dabei soll insbesondere auf die Themen nachhaltig Leben, Mobilität, Minimalismus, Energie & Wasser und Konsum eingegangen werden. Im Dialog zwischen Teilnehmern und Veranstaltern sollen Lebensqualität und Klimaschutz zusammengebracht werden. Die Erste Veranstaltung steht unter dem Motto "Klimakrise eindämmen - was kann ich tun?"

Interessierte können sich jederzeit, auch für darauffolgende Termine, über eine E-Mail an kontakt@r-eka.de anmelden. Die Veranstaltung findet online statt. Zur Deckung der Kosten wird um eine Spende gebeten. Das Vorhaben ist gefördert vom Regionalverband Braunschweig.

Nähere Informationen gibt es auf den Internetseiten der Auftaktveranstaltung Klima.IMPULSE und der Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE

Wir alle konsumieren täglich und abhängig davon, wie oft beziehungsweise wie viel wir konsumieren, von wo unsere Konsumgüter kommen, wie sie hergestellt werden und aus was sie bestehen haben diese unterschiedlichen Einfluss auf unsere Umwelt und damit auf das Klima. Dieser Impuls greift die Themen „plastikfrei konsumieren“, „tauschen, verschenken und gebraucht kaufen“ und „nachhaltige Lebensmittel“ auf. Am Ende des Vormittags haben wir konkrete Möglichkeiten für einen nachhaltigen Konsum vor Ort zusammengefasst. Je nach Interesse der Teilnehmenden gehen wir dabei auf unterschiedliche Gegebenheiten vor Ort ein.

Veranstaltungstipps

Veranstaltungen
© Stadt Wolfenbüttel 

Mit einem "Klick" auf das Kalenderblatt gelangen Sie zum Veranstaltungskalender von Groß Stöckheim. Diesen können Sie auch nutzen, um neue Veranstaltungen einzutragen.

Zum Veranstaltungskalender vom gesamten Stadtgebiet geht es hier: Wolfenbütteler Veranstaltungskalender