Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Coronavirus: Stadtverwaltung bleibt geschlossen

Die Stadt Wolfenbüttel passt ihren Dienstbetrieb der aktuellen Situation sowie Rechtslage in Zeiten der Corona-Pandemie an. Um den Grundsatz „Wir bleiben zu Hause“ der Bundesregierung zu unterstützen, sollen möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Urlaub nehmen oder weitestgehend im Homeoffice arbeiten. Somit werden Kontakte reduziert und die Verbreitung des Corona-Virus unterbunden. Termine mit Bürgerinnen und Bürgern werden weiter minimiert.

Das Wolfenbütteler Rathaus sowie sämtliche Außenstellen bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen, Termine werden bis zum 30. Juni 2021 nur in dringenden Fällen vergeben, bereits längerfristig vereinbarte Termine finden in der Regel statt. Nähere Informationen zur Vorgehensweise in den verschiedenen Ämtern unter den einzelnen Spiegelpunkten. Für alle Termine gilt: Bitte erscheinen Sie pünktlich. Nach mehr als 5 Minuten Verspätung muss der Termin leider verfallen, da sonst der eng getaktete Terminplan nicht eingehalten werden kann, In dringenden Fällen ist eine telefonische Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 05331 86-0 möglich. Selbstverständlich können auch die vorhandenen Online-Angebote genutzt werden.

Bürgerinnen und Bürger können sich für ihre Anliegen vorab per E-Mail melden. Danach wird entschieden, ob ein Termin vor Ort nötig ist. Bei Terminvergabe erhalten Sie auch weitere Informationen zum Zugang.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten die Flut an E-Mails, Anrufen und Terminen so schnell wie möglich ab, Verzögerungen sind aber leider nicht zu verhindern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung können den Frust der Bürgerinnen und Bürger in diesem Zusammenhang zwar verstehen, sind aber die falsche Stelle, dem aufgestauten Ärger Luft zu machen. Die Corona-Pandemie ist für alle eine enorme Belastung, auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Medizinische Masken Pflicht in allen Dienststellen

Ein sogenannter medizinischer Mund-Nase-Schutz ist ab sofort auch für den Besuch von Dienststellen der Stadt Wolfenbüttel nach Terminvereinbarung in dringenden Fällen Pflicht. 

Vorgeschrieben sind somit „Standard-OP-Masken“. FFP2/KN95-Masken oder FFP3-Masken sind auch erlaubt. Atemschutzmasken mit Ausatemventil sind nicht zulässig. Kinder bis sechs Jahre sind von der Maskenpflicht weiterhin komplett ausgenommen. Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 15 Jahren ist es erlaubt, weiterhin einen Mund-Nase-Schutz aus Stoff – eine sogenannte Alltagsmaske - zu tragen.

Bürgerdienste

Durch die grundsätzliche Schließung des Rathauses können auch in den Bürgerdiensten nur noch zwingend notwendige Dienstleistungen angeboten werden, wenn ein persönliches Erscheinen vorgeschrieben ist und die besondere Notwendigkeit nachgewiesen werden kann. Aus diesem Grund steht bis zum 30. Juni 2021 nur noch ein eingeschränktes Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Hierzu zählen:

  • Personalausweise, die nicht länger als vier bis fünf Wochen noch gültig sind und kein Reisepass vorhanden ist,
  • Reisepässe, Kinderreisepässe, Ausweise für Kinder unter 16 Jahren, wenn Nachweise vorgelegt werden, dass diese innerhalb der nächsten vier bis acht Wochen benötigt werden (zum Beispiel Reiseunterlagen, Bestätigung des Arbeitgebers und ähnliches),
  • Vorläufige Dokumente, die zur Vorlage bei anderen Stellen benötigt werden,
  • Führungs­zeugnisse/Ge­werbe­zentral­register­auszüge, die innerhalb der nächsten sechs bis acht Wochen vorgelegt werden müssen,
  • An-, Um-, Abmeldungen, wenn dringend eine Meldebestätigung zur Vorlage bei einer anderen Stelle benötigt wird,
  • unaufschiebbare Gewerbeangelegenheiten, für die dringend eine Anzeigenbestätigung benötigt wird,
  • Fundsachenaushändigung, sofern die Fundsache dringend benötigt wird.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, unbedingt vorab einen Termin zu beantragen. Für oben genannte Leistungen bereits vereinbarte Termine werden wie vereinbart wahrgenommen.

Fundsachen können telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt werden.

Alle anderen Leistungen werden nur noch schriftlich oder, wenn möglich, telefonisch bearbeitet.

Kontakt

Tel: 05331-86555

E-Mail: buergeramt@wolfenbuettel.de

Standesamt

Es gelten grundsätzlich die Bestimmungen der jeweils gültigen Corona-Verordnung des Landes. Für die Zeit bis zunächst 30. Juni 2021 werden im Standesamt nur Termine für Dienstleistungen angeboten, für die ein persönliches Erscheinen zwingend erforderlich ist. Bereits vereinbarte Termine zur Eheschließung finden statt. 

Information über Eheschließungen im Standesamt Wolfenbüttel im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie (PDF, 84 kB , 01.06.2021)


Neue Eheschließungstermine oder Termine für andere Anliegen vereinbaren Sie bitte telefonisch unter den folgend genannten Telefonnummern.
Kontakt: 05331 86-256, 86-261
E-Mail: standesamt@wolfenbuettel.de

Steuern

Die Vordrucke für die An-, Um- und Abmeldungen von Hunden befinden sich im Internet und können per E-Mail oder per Post übersandt werden. Die Abteilung ist unter steuern@wolfenbuettel.de erreichbar.

Stadtkasse und Vollstreckungsangelegenheiten

Einzahlungen können im Überweisungswege oder im elektronischen Zahlungsverkehr auf nachfolgende Stadtkassenkonten vorgenommen werden:

  • Braunschweigische Landessparkasse IBAN: DE30 2505 0000 0009 8020 83 / BIC: NOLADE2HXXX

  • Deutsche Bank AG IBAN: DE45 2707 2537 0010 7433 00 / BIC: DEUTDE2H277

  • Bankhaus Seeliger IBAN: DE33 2703 2500 0000 0063 80 / BIC: BCLSDE21XXX

  • Volksbank eG IBAN: DE94 2709 2555 0108 6251 00 / BIC: GENODEF1WFV

  • Commerzbank AG IBAN: DE65 2704 0080 0653 0000 00 / BIC: COBADEFFXXX

  • Postbank IBAN: DE27 2501 0030 0006 4373 07 / BIC: PBNKDEFF250

Erreichbarkeit per E-Mail: stadtkasse@wolfenbuettel.de und vollstreckung@wolfenbuettel.de.

Friedhofsverwaltung

Die Friedhofsverwaltung ist per E-Mail unter friedhof@wolfenbuettel.de erreichbar. Wichtige Gesprächstermine sind vorab über die genannten Kommunikationswege zu vereinbaren. Der Rahmen einer Beerdigung nach einem Gottesdienst oder einer ähnlichen Zeremonie, die Teilnahme am letzten Gang zur Grab- oder Beisetzungsstelle und der dortige Aufenthalt ist durch die jeweils gültige Corona-Verordnung des Landes geregelt.

Maßnahmenplan Stadt Wolfenbüttel Beerdigungen/Trauerfeiern in Kapellen Wolfenbüttel, Linden und Salzdahlum (PDF, 184 kB, Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus auf Grundlage der aktuellen Nds. Landesverordnung )

Seniorenservicebüro

In dringenden Fällen können Sie die Mitarbeiterinnen des Seniorenservicebüros telefonisch unter den Rufnummern 05331 86-436 oder 86-437 zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichen.

Theaterkasse nur telefonisch erreichbar

Die Theaterkasse ist aufgrund der derzeitigen Situation für den Publikumsverkehr geschlossen und bis auf Weiteres nur noch Montag bis Freitag, 10 bis 14 Uhr, unter der Rufnummer 05331 86-501 erreichbar.

Das Kulturbüro dankt für Ihr Verständnis.

Kontakt

Veranstaltungstipps

Veranstaltungen
© Stadt Wolfenbüttel 

Mit einem "Klick" auf das Kalenderblatt gelangen Sie zum Veranstaltungskalender von Groß Stöckheim. Diesen können Sie auch nutzen, um neue Veranstaltungen einzutragen.

Zum Veranstaltungskalender vom gesamten Stadtgebiet geht es hier: Wolfenbütteler Veranstaltungskalender