Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 22.11.2021

Führungswechsel im CDU-Ortsverband Halchter

Am 12. Dezember 2021 fand turnusgemäß die Jahreshauptversammlung der CDU-Halchter statt. Rund die Hälfte der 64 Ortsverbandsmitglieder hatte den Weg in das Gemeinschaftshaus gefunden, um die Berichte des Vorstandes anzuhören und anschließend die Vorstandswahlen durchzuführen.

Führungswechsel im CDU-Ortsverband Halchter © Wolfenbütteler Schaufenster
Martin Koch (links) übernahm von Klaus Stützer (rechts) den Vorsitz im CDU-Ortsverband Halchter.

Der Vorsitzende Klaus Stützer berichtete, dass man coronabedingt in den letzten Monaten kaum Veranstaltungen durchführen konnte und so stand die Bewertung der in diesem Jahr stattgefundenen Wahlen im Mittelpunkt. Entgegen dem allgemeinen Trend konnte die CDU in Halchter ihr Ergebnis von rund 46 Prozent der Stimmen verteidigen und erneu als stärkste Fraktion in den Ortsrat einziehen, wo man gemeinsam mit der FDP eine Gruppe bilden wird.

Bevor der neue Vorstand gewählt wurde, nutzte Klaus Stützer, der sich nicht erneut zur Wahl stellte, die Gelegenheit, einen kurzen Rückblick auf seine 26-jährige Amtszeit zu geben. „Es war eine wunderschöne Zeit, in der ich viele tolle Menschen kennenlernen durfte und in der wir gemeinsam im Team viele Veranstaltungsformate gepflegt und auch erfunden haben. Ob es eine erfolgreiche Zeit war, mögen andere beurteilen“, so der scheidende Vorsitzende, der anschließend noch die Neuwahlen leitete.

Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung Martin Koch, der von Johannes Voigt als Stellvertreter unterstützt wird. Des Weiteren gehören dem Vorstand Etta Wienke (Schriftführerin), Brigitte Kropf (Schatzmeisterin) sowie Jörg Remmer, Pascal Hoppe, Christian Tönnies und Claus-Hagen Wätjen als Beisitzer an.

Führungswechsel im CDU-Ortsverband Halchter © Wolfenbütteler Schaufenster
v.l.: Pascal Hoppe, Christian Tönnies, Frank Oesterhelweg, Martin Koch, Klaus Stützer, Jörg Remmer, Brigitte Kropf, Johannes Voigt. Es fehlen Etta Wienke und Claus-Hagen Wätjen.


Martin Koch nutzte seinen ersten Auftritt als Vorsitzender, um die ersten Schwerpunkte der anstehenden politischen Arbeit zu skizzieren. Als besonders „dicke Bretter“ bezeichnete er dabei die Themen „Carsharing“ und „Sicherung des Grundschulstandortes“.

Nach der erfolgten Wahl verabschiedete sich Klaus Stützer kurz und knapp mit den Worten „26 Jahre und rund sechs Monate, das war's“ aus seinem Amt und wurde mit langanhaltendem stehendem Applaus bedacht. Grußworte des Kreisvorsitzenden Frank Oesterhelweg, des Ortsbürgermeister Gerhard Kanter, des neuen Vorsitzenden Martin Koch und Videobotschaften langjähriger Wegbegleiter in den vergangenen Jahrzehnten rundeten die harmonische Sitzung ab, an deren Ende Klaus Stützer noch zum Ehrenvorsitzenden im Ortsverband Halchter berufen wurde.

Der Abend klang dann mit einem gemeinsamen Grünkohlessen und vielen Diskussionen an den Tischen aus.

Kontakt

CDU-Ortsverband Halchter

1. Vorsitzender Martin Koch

38304 Wolfenbüttel - Halchter