Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
08.11.2019

Fachtagung der Ferienpass-Städte in Wolfenbüttel

"Wir machen Ferien!" Unter diesem Motto treffen sich jedes Jahr Vertreter der teilnehmenden Ferienpass-Städte zum gemeinsamen Austausch. In diesem Jahr wurde die Fachtagung in Wolfenbüttel abgehalten. Zwischen dem 6. und 8. November nahmen 35 Vertreter aus ganz Deutschland und zwei weitere aus Österreich und Schweiz daran teil.

Die Fachtagung gibt es in dieser Form seit 2001. Die Stadt Wolfenbüttel ist seit 2007 dabei und ist Gründungsmitglied des daraus entstandenen Fachverbandes der Ferienpass-Städte. Ein gemeinsames Leitbild verknüpft dabei die Städte bei der Gestaltung der jährlichen Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche.

Bei der Tagung wurde der Frage auf den Grund gegangen, wie man Jugendliche für ehrenamtliche Mitarbeit und die Ausbildung zum Jugendleiter (JuLeiCa) motivieren kann. Weiterhin sollte geklärt werden, ob vorschulische Ferienbetreuung auch in anderen Kommunen ein Thema sei. Auf der Tagesordnung stand neben den gemeinsamen Diskussionsrunden auch der Besuch im Aha-Erlebniszentrum und in der VeränderBar.

Auch das "Netzduell - meine Stadt, deine Stadt", in dem sich die Jugendlichen der teilnehmenden Städte in einem Wissensduell messen, wurde besprochen. Im Vordergrund des Netzstadtspieles steht die Nutzung der Neuen Medien wie digitale Fotografie, Video-, Bild- und Soundbearbeitung am Computer. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen "spielen" die Städte im Internet gegeneinander. Eine unabhängige Jury (eine nicht am Spiel teilnehmende Stadt) bewertet die Aktionen. Das Spiel wird von der Gewinnerstadt des Vorjahres ausgerichtet.

Auf der Internetseite www.wir-machen-ferien.eu stellen die teilnehmenden Städte ihre jeweilige Jugendarbeit vor und präsentieren sich unter einem gemeinsamen Logo. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Fachverband und dem Ferienpass.

Teilnehmende Städte 2019: Wien, Basel, Berlin, München, Leipzig, Hannover, Dresden, Mainz, Wiesbaden, Göttingen, Potsdam, Hildesheim, Braunschweig, Sehnde, Witten, Celle, Wolfsburg, Velbert, Kaiserslautern, Marburg, Norderstedt.

Kontakt