Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt
Datum: 13.05.2022

Zweisprachige Kinder­buch­ver­anstal­tungen in der Stadtbücherei

Gemeinsam und in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport und Frauenpower startete die Stadtbücherei Wolfenbüttel im Mai mit dem Kamishibai und dem Bilderbuchkino als zweisprachige Kinderveranstaltungen.

Kamishibai mit Sabine Siermann, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Wolfenbüttel © Stadtbücherei Wolfenbüttel
Kamishibai mit Sabine Siermann, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Wolfenbüttel

Zukünftig wird immer am ersten Mittwoch eines jeden Monats ein Kamishibai oder ein Bilderbuchkino in verschiedensten Sprachen vorgelesen. Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine Büchereiführung statt, welche von den Muttersprachlern begleitet und übersetzt wird. Die nächste zweisprachige Kamishibai-Veranstaltung findet am Mittwoch, den 1. Juni 2022 um 15 Uhr statt. Gezeigt und gelesen wird die Geschichte „Als die Raben noch bunt waren“ in den Sprachen persisch-deutsch.

Veranstaltungsplakat: Kamishibai: "Als die Raben noch bunt waren" © Stadt Wolfenbüttel
Zweisprachige Kinderbuchveranstaltung: "Als die Raben noch bunt waren"

Bei diesen Veranstaltungen lesen Frauen mit und ohne Migrationshintergrund sowie Ehrenamtliche in ihrer Muttersprache und in Deutsch vor, während die Bilder im Erzähltheater oder auf dem Fernseher gezeigt werden. So erhalten die beliebten Kamishibai-Lesungen und Bilderbuchkinos der Stadtbücherei Wolfenbüttel einen andersartigen Reiz. Das zweisprachige Vorlesen und die Präsentation im Erzähltheater oder auf dem Fernseher, fördert den Wortschatz der Kinder, vermittelt die Lust an der Sprachenvielfalt und die Freude an anderen Kulturen. In gemeinsamen Gesprächen kann ein Grundstein für Verständigung und Integration gelegt werden und Kinder können ihre Hemmungen und Sprachbarrieren überwinden.

Die erste zweisprachige Kamishibai-Lesung in dieser Veranstaltungsreihe fand am 4. Mai 2022 in der Stadtbücherei statt. Fünf Kinder und vier Erwachsene saßen geduldig vor der Kamishibai-Bühne und schauten gespannt auf die Bilder des Erzähltheaters „Lieselotte bleibt wach“, während die Geschichte abwechselnd in arabischer und deutscher Sprache vorgelesen wurde.

Kontakt

Stadtbücherei Wolfenbüttel