Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kinder- und Familienzentrum "Karlstraße"

Stadtbezirk: Heinrichstadt in Wolfenbüttel, Träger: Stadt Wolfenbüttel

Betreuungsarten und Öffnungszeiten

  • Kinderkrippe (dreivierteltags): 9 Plätze gesamt
    • Aufnahme ab 12 Monate
    • Betreuungszeit von Montag bis Freitag von 7 bis 14 Uhr, Sonderöffnung bis 15 Uhr

 

  • Kindergarten (halbtags): 25 Plätze gesamt
    • Aufnahme ab 3 Jahren
    • Betreuungszeit von Montag bis Freitag von 6.30 bis 12.30 Uhr

 

  • Kindergarten (ganztags und dreivierteltags): 50 Plätze gesamt
    • Aufnahme ab 3 Jahren
    • Betreuungszeit von Montag bis Freitag von 6.30 bis 7 Uhr

 

  • Hort: 80 Plätze gesamt
    • Aufnahme ab Einschulung
    • Betreuungszeit von Montag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr
    • Frühdienst von 6.30 bis 8 Uhr

Pädagogisches Profil

  1. Unser Familienzentrum ist ein Ort der Begegnung und des Miteinander - Lernens für Kinder und deren Familien.
  2. Wir arbeiten nach dem Early- Excellence-Bildungsansatz, der den Kindern einen bestmöglichen Start ins Leben ermöglichen möchte. Wir schauen mit dem positiven Blick auf die Stärken und individuellen Begabungen der Kinder und Eltern.
  3. In der offenen Lernwerkstattarbeit werden Forschergeist, Kreativität, Bewegung, Sprache, Kultur sowie die Entscheidungskompetenz der Kinder durch verschiedene Bildungsbereiche und durch eine anregungsreiche Umgebung nachhaltig gestärkt.

Weitere Informationen

Konzeption des Kinder- und Familienzentrums Karlstraße (PDF, 1,2 MB)

Hinweis zur Barrierefreiheit

Wir können einen stufenlosen Zugang ermöglichen. Wir bitten Sie, im Falle einer Behinderung oder Einschränkung, uns Ihren individuellen Bedarf frühzeitig mitzuteilen. Gern unterstützen wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Bildergalerie