nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

Beratungsangebote der Wohlfahrtsverbände

AWO Wolfenbüttel/ Salawo Bürgertreff

Sozialberatung für Migranten und Geflüchtete

Wir beraten in Fragen

  • der allgemeinen Integration zum Aufenthalt und
  • zur Einbürgerung
  • zu Kita, Schule und dem deutschen Bildungssystem
  • zu Sozialgeld, Grundsicherung und Arbeitslosigkeit
  • zu Familienkonflikten
  • zur Rente
  • zu Arbeit und Beschäftigung
  • zur Hilfe für Kinder und Jugendliche.

Wir beraten, machen bei Bedarf auch Hausbesuche und begleiten zu Behörden.

Integrative Angebote für Geflüchtete, Migranten und für einheimische Bewohnerinnen und Bewohner (Kochgruppen, Gärtnern im Salawo-Garten, Hausaufgabenhilfe, Elternberatung, Sprachanbahnungskurse für Frauen mit Kinderbetreuung)..

Kontakt

AWO Wolfenbüttel/ Salawo Bürgertreff

Die AWO-Praktikumsbörse für Migranten ist neben den Büros in Braunschweig und Salzgitter auch am Standort Wolfenbüttel vertreten.

Wir unterstützen Migranten bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft. In Kooperation mit Arbeitgebern und unterschiedlichen anderen Partnern suchen wir gemeinsam mit unseren Ratsuchenden möglichst passgenaue Praktikumsplätze. Durch diese Praktika sollen den Zuwanderern Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt ermöglicht und die deutschen, arbeitsweltbezogenen Sprachkenntnisse gefördert werden.

Arbeitgeber, die solche Praktikumsplätze anbieten, können durch unsere Unterstützung motivierte, mehrsprachige Menschen mit unterschiedlichen Potenzialen kennenlernen. Bei Bedarf stehen im Praktikumsverlauf Ansprechpartner der AWO-Praktikumsbörse unterstützend zur Seite.

Die AWO-Praktikumsbörse für Migranten ist eine Einrichtung des AWO-Bezirksverbandes Braunschweig e. V.. Das Angebot am Standort Wolfenbüttel wird durch das Land Niedersachsen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landkreises Wolfenbüttel und aus Eigenmitteln des Trägers gefördert.

Kontakt

Ansprechpartnerin ist Gabriele Kanoun. Ihr Dienstsitz ist montags bis donnerstags Im Kamp 3 in 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 8552240, Mail gabriele.kanoun@awo-bs.de.

Die verlässlichen Sprechzeiten sind dienstags von 10 bis 12 Uhr, donnerstags von 12 bis 14 Uhr sowie darüber hinaus nach Vereinbarung.

Caritasverband für Stadt und Landkreis Wolfenbüttel e.V. - Migrationsberatung

Die Migrationsberatungsstelle ist eingebunden in die Struktur des Caritasverbandes Wolfenbüttel, ist das einzige Beratungsangebot im Landkreis Wolfenbüttel.

Welche Beratung bieten wir für welche Personengruppe an?

Zielgruppen sind

  • Spätaussiedler, deren Ehegatten und Abkömmlinge über 27 Jahre, bis drei Jahre nach Einreise
  • Ausländer über 27 Jahre, die sich dauerhaft im Bundesgebiet aufhalten, bis drei Jahre nach Einreise oder Erhalt der Aufenthaltserlaubnis
  • Ausländer und Spätaussiedler über 27 Jahre in konkreten Krisensituationen, hier erfolgen ausschließlich Beratungen im Rahmen freier Beratungskapazität
  • EU-Bürger und -Bürgerinnen
  • Deutsche aus dem Ausland
  • Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer unter 27 Jahren.

Aufgaben der Migrationsberatungsstelle sind

  • Sondierungsgespräche mit den Neuzuwanderern
  • Erstellung einer individuellen Sozial- und Kompetenzanalyse (bezüglich der Kenntnisse und Fähigkeiten)
  • Erstellung eines Förderplans, z.B. Teilnahme am Integrationskurs, Weiterbildung
  • Umsetzung des Förderplans durch Kooperation mit weiteren Institutionen auf kommunaler Ebene
  • Sozialpädagogische Betreuung während der Integrationskurse (bei Bedarf Vermittlung von Kinderbetreuungsangeboten, Fahrtkostenerstattung)
  • Aktive Mitarbeit in kommunalen Netzwerken
  • Zusätzlich werden Flüchtlinge betreut, sowie Sprach- und Orientierungskurse in Wolfenbüttel, Weddel und Baddeckenstedt angeboten.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Wolfenbüttel e.V.

Das Deutsche Rot Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Wolfenbüttel, in Deutschland und in der ganzen Welt.

Jeden Tag machen sich Menschen auf den Weg auf der Suche nach Frieden, Sicherheit und einem neuen Leben. Es wird in den nächsten Jahren keine Entspannung in der Flüchtlingsfrage und der damit einhergehenden Flüchtlingsproblematik geben, sondern im Gegenteil wird die Flucht anderer Menschen uns immer stärker betreffen und beeinflussen. Deshalb ist es eine Notwendigkeit diesen Menschen zu helfen und in der Flüchtlingshilfe tätig zu werden.

Im Rahmen unserer Aufgaben bieten wir folgende Angebote in der Integrationshilfe an:

  • Tafel Wolfenbüttel
    Ausgabe von Terminen zur Lebensmittelabholung gegen Berechtigungsschein bei nachgewiesener Bedürftigkeit.
  • Secondhandboutique Von Hand zu Hand im Eberts Hof
    Bekleidung kann gegen einen kleinen Betrag gekauft werden.
  • Kleiderkammer
    Kostenlose Ausgabe von Bekleidung an Bedürftige.
  • Fahrradwerkstatt
    Spendenräder werden gern entgegengenommen.
  • Hilfe für Geflüchtete mit Behinderung
    Ansprechpartner Servicestelle, Tel. 05331 9278470
    Adresse: Am Exer 19a, 38302 Wolfenbüttel

Kontakt

Secondhandboutique Von Hand zu Hand im Eberts Hof

Diakonie Wolfenbüttel

Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH

Wir bieten kompetente Beratung und Hilfe

  • bei allen asyl- und ausländerrechtlichen Fragen
  • beim Umgang mit Behörden und Ämtern
  • bei persönlichen Fragen und Problemen
  • beim Finden geeigneter Sprachkurse
  • bei der Suche nach Spezialisten z.B. Fachanwälten
  • in besonderen Situationen z.B. Krankheit oder Schwangerschaft
  • und bei vielem anderen mehr.

Ziel der Integrationsberatung ist es, ausländischen Personen die Eingliederung in unsere Gesellschaft zu erleichtern. Erfolgreiche Integration bedeutet gegenseitiges Verstehen. Das fördern wir. Gemeinsam engagieren wir uns dafür, dass "Ausländer" schnellstmöglich Mitbürger werden.

Kontakt

EFB Evangelische Familien-Bildungsstätte

Evangelische Familien-Bildungsstätte (efb) mit Kursangeboten für Familien und Beratung für Flüchtlingsfamilien.

Wir beraten Mütter und Väter

  • zum Thema Schwangerschaft, Geburt, Leben mit einem Baby
  • zu Kinderbetreuung, Kindergarten, Schule
  • zu Freizeitmöglichkeiten mit Kindern
  • Beratung und Begleitung von Schwangeren und Familien, die als Geflüchtete nach Wolfenbüttel kommen.

Wir vermitteln an Fachkräfte (Ärzte, Hebammen…) weiter und begleiten bei Bedarf zum ersten Termin.

Außerdem bietet die efb Sprachanbahnung für Zugewanderte und Geflüchtete, mit Kinderbetreuung, an.

Kontakt