Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
13.05.2019

Kräutererlebnis für die Hortgruppe

Die erfolgreich im Frühjahr gestartete Kooperation zwischen der Kindertagesstätte Varietà und dem Gärtnermuseum wurde jüngst mit einer weiteren Veranstaltung fortgesetzt. Kirsten Raschka und ihre Hortgruppe waren zum Kräutererlebnis im Museum. Betreut wurden die Kinder von Cortina Teichmann (Pädagogik) und Beate Pieper (Garten).

Zum Beginn stand das Riechen und Schmecken von frischen Kräutern auf dem Programm. Die Kinder waren sehr aufmerksam und wissbegierig bei der Ernte verschiedener Sorten. Auch das Gärtnerhaus, vorgestellt von Cortina Teichmann, vermittelte den Jüngsten interessante und spannende Inhalte zur einstigen Lebensweise.


Gemeinsam wurden die frischen Kräuter sorgfältig verarbeitet und ein Butterbrot damit belegt. Der Hortgruppe schmeckte es in der Gemeinschaft hervorragend. Als besondere Aufgabe konnte ein eigenes Kräutersalz hergestellt werden. Hierzu mussten die getrockneten Zutaten nach einer genau vorgegebenen Mischung in das Behältnis gefüllt werden. Voller Stolz nahmen alle Mädchen und Jungen ihr Kräutersalz mit auf den Heimweg.

Kontakt