Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
23.07.2020

Startschuss für Führungen im Schloss Museum

Gruppenführungen durch die Sonderausstellung des weltberühmten Bildhauers Tony CraggPoints of View“ für bis zu neun Personen können ab sofort telefonisch gebucht werden unter 05331 9246-0 oder per E-Mail: museum@wolfenbuettel.de. Die Ausstellung wird bis zum 13. September 2020 im Schloss Museum gezeigt.

Öffentliche Führungen durch „Points of View“ finden statt am

  • Donnerstag, 30. Juli, 15 Uhr
  • Sonntag, 30. August, 11 Uhr
  • Donnerstag, 3. September, 15.30 Uhr.

Eine telefonische Anmeldung für die Führungen ist erforderlich unter 05331 9246-0, pro Gruppe können nur 5 Personen geführt werden.

Auch Sonntagsführungen durch das Schloss Museum finden wieder statt

Öffentliche Sonntagsführungen durch das Schloss Museum mit maximal fünf Personen beginnen wieder am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr. Diese Führung wird ab sofort wieder jeden Sonntag angeboten.

Die rund einstündige Tour führt durch die herzoglichen Staats- und Privatappartements der früheren Welfenresidenz. Der Rundgang liefert einen tiefen Einblick in die Wohn-, Fest-, Tafelkultur und das Gesandtenzeremoniell der Barockzeit um 1700 (Preis: 6 Euro pro Person). Der Einlass ist nur mit Mund-Nase-Bedeckung und mit namentlicher Registrierung möglich.

"Points of View": Ausstellung des Bildhauers Tony Cragg im Schloss Museum Wolfenbüttel

© Museum Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?

Kontakt