nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt
06.12.2019

Skandinavier finden Weih­nachts­markt besonders hyggelig*!

Goslar, Wolfenbüttel und Braunschweig durften sich am 3. Dezember auf Besuch aus dem hohen Norden freuen. Auf Einladung der Auslands­marketing-Kooperation "9 Städte+2" in Niedersachsen, in der Wolfenbüttel schon mehr als 35 Jahre Mitglied ist, konnte Petra Sievers von der Geschäftsstelle in Hannover sieben Reiseveranstalter aus Dänemark, Schweden und Norwegen, sowie zwei Vertreter der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) aus Kopenhagen in der Region begrüßen.

Ankunft in Wolfenbüttel war um 13.30 Uhr. Nachdem sich die Gruppe zunächst ein Hotel näher anschaute, ging es anschließend mit dem englischsprachigen Stadtführer, Herrn Bilkau, kurzerhand zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, danach direkt zum Weihnachtmarkt auf dem Stadtmarkt. Dabei weckte natürlich die Friedenstanne aus Norwegen das besondere Interesse der norwegischen Teilnehmer, die so ein Stück Heimat bei uns in Wolfenbüttel finden konnten. Ausgestattet mit Wertgutscheinen eroberten die Skandinavier dann schnell den Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt. Zum Abschluss der Stippvisite erhielten alle Teilnehmer von der Tourist-Info noch einen kleinen Lessingstadtrucksack mit weiteren Infos über die Stadt und ein Souvenir von Jägermeister. Das abschließende Fazit der Teilnehmer: "Wolfenbüttel und sein Weihnachtsmarkt sind besonders hyggelig und damit genau das richtige Reiseziel für Skandinavier."

*hyggelig: ursprünglich dänisch und norwegisch ['hygəli], eingedeutscht ['hʏgəliç] oder, wohl in Analogie zu hügelig, ['hyːgəliç]) ist ein im Dänischen und Norwegischen häufig verwendetes Adjektiv, das wörtlich „gemütlich“, „angenehm“, „nett“ und „gut“ bedeutet.[1] Darüber hinaus hat hyggelig auch weitere, durchweg positiv belegte Konnotationen wie „geborgen“, „intim“, „behaglich“, „im trauten Heim“, „lieblich“, „malerisch“, „Trost spendend“, „klein, aber fein“, „niedlich“. (Zitat: Wikipedia.org)

Kontakt