Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
10.08.2018

Theater im September

Die sechste Spielzeit seit Wiedereröffnung des Lessingtheaters steht vor der Tür und auf dem Programm stehen in den nächsten Monaten über 140 Veranstaltungen.

Zu Beginn startet die Spielzeit traditionell mit dem familiären Theaterfest und kurz darauf wird Jürgen Becker auf der Theaterbühne stehen. Der Kölner Kabarettist, Autor und Fernsehmoderator wird der Kulturgeschichte der Fortpflanzung nachgehen – das kann ja interessant werden!

Das Theaterfest zur Spielzeiteröffnung

Den Auftakt in die neue Spielzeit 2018/19 möchte das Kulturbüro der Stadt Wolfenbüttel mit allen Theater-Fans und solchen, die es werden wollen, wieder ausgelassen feiern. Lassen Sie sich draußen von Walk-Acts und Mitmach-Aktionen oder im Haus von besonderen Bühnenerlebnissen für die ganze Familie inspirieren. Selbstverständlich werden auch wieder jede Menge (kulinarische und mediale) Häppchen serviert, die Lust machen auf mehr Theater in der neuen Saison. Musik, bei der es alle Generationen von den Stühlen reißt, wird über den Vorplatz wehen. Kommen Sie vorbei und bringen Sie Kind und Kegel mit. 22. September 2018, 15 bis 21 Uhr

Jürgen Becker: Volksbegehren | Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung

Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex. Der Austausch von Körperflüssigkeiten hat sich zwecks Fortpflanzung bei 99% der Tierarten durchgesetzt. Wir sind Tiere und werden es immer bleiben. Daran erinnert uns der Sex, weshalb er so beunruhigend, aufwühlend, elektrisierend, schockierend, bedrohlich und so angenehm ist.

„Mitternachtsspitzen“ sind im gleichnamigen Film Dessous und so wagt der Moderator derselben einen kabarettistischen Beischlaf mit dem Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs Angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen. 29. September 2018, 19.30 Uhr


Ausverkaufte Veranstaltungen

Die Veranstaltungen „Das Abschiedsdinner“ sowie „Maybebop“ sind bereits ausverkauft.

Weitere Informationen

Spielzeitheft 2018/2019 (PDF, 7 MB)

Veranstaltungsübersicht

Kartenvorverkauf und Information

Weitere Vorverkaufsstellen: An allen bekannten Vorverkaufsstellen mit ADticket sowie im Internet unter www.lessingtheater.de.