nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Inhalt

 

Ausstellung "StVO auf St. L" von Leonie Nagel

Was hat die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) mit Kunst zu tun?


05.09.2021 bis 10.10.2021

11.30 Uhr bis 13 Uhr

Die Idee zu einer künstlerischen Annäherung an das Thema Verkehr kam der in Berlin lebenden Künstlerin beim Fahrradfahren. Im Verkehr sind die teilnehmenden Menschen immer auf das Agieren und Reagieren der anderen Verkehrsteilnehmenden angewiesen. Einerseits sorgt die StVO grundsätzlich für eine ordnende Struktur, die dafür sorgt, dass der Verkehr fließt. Auf der anderen Seite spielt auch das Vertrauen in die anderen Verkehrsteilnehmenden eine Rolle. Der Verkehr als Fluss ist somit Ausgangspunkt der installativen Ausstellung, in der Leonie Nagel (geb. 1992, Freiburg im Breisgau, DE) nach Übertragungsmöglichkeiten systematischer Verbindungen von Straßenverkehr und Gesellschaft sucht. Gibt es ein sich selbst regulierendes Regelwerk mit einer selbst hergestellten Ordnung, dass sich fortlaufend den Bedürfnissen der Verkehrsteilnehmenden anpasst?

Grundsätzlich geht es der Künstlerin darum, unsere Wissenssystematik, die auf Wissensmonopolen und dogmatischen Hierarchien aufbaut, zu dekonstruieren und Fragen nach künstlerischer und sozialer Verantwortung zu stellen. Mit unterschiedlichen Medien wie Skulptur, Video, Druck und massenproduzierten Objekten aus dem Alltag erarbeitet Leonie Nagel Räume, welche koordinierende Ordnungen von Sprache und Dingen hinterfragen und ihre Herrschaft ins Wanken bringen wollen. In diesen selbst gebauten Universen werden konventionelle Zuordnungen von Zeichen und Bedeutung neu erfunden.

  • Soft Opening am 5. September 2021 von 11.30 bis 18 Uhr Die Künstlerin ist anwesend. Einführung von Nele Kaczmarek (Kuratorin, Kunstverein Braunschweig)
  • Samstag, 18. September, 20 Uhr Leonie Nagel liest eigene Texte und Erzählungen im Kunstverein im Rahmen der Kulturlichter
  • Finissage am 10. Oktober 2021 11.30 bis 13 Uhr Gespräch mit Leonie Nagel und Steffen Zillig (Künstler+ Autor, Hamburg)