Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Mobile Welten mit verkaufsoffenem Sonntag - ABGESAGT

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen in seiner gültigen Fassung muss die für den 30. Mai geplante Veranstaltung leider entfallen.

Mobile Welten © Stadt Wolfenbüttel
Auf und um den Stadtmarkt präsentierten sich Händler der Region zu den Mobilen Welten 2017.

Sonntag, der 30. Mai steht ganz im Zeichen der Mobilität. Von 13 bis 18 Uhr können Autoliebhaber zahlreiche Fahrzeuge bestaunen und erleben. Auch die Wolfenbütteler Geschäfte öffnen ihre Pforten und laden zu einem gemütlichen Stadtbummel ein.

Vom Schlossplatz, über die Krambuden und den Stadtmarkt bis in die Lange Herzogstraße stellen zahlreiche Autohäuser der Region ihre Neuwagen vor. Wer die aktuellen Modelle und innovativen Ausstattungshighlights bewundern möchte, der ist hier richtig. Zusätzlich runden Oldtimer und sogar Landmaschinen die Vielfalt der Ausstellungsmodelle ab. Selbst aktiv werden können die Besucherinnen und Besucher bei einer Probefahrt auf verschiedenen E-Bikes.

Auch die Wolfenbütteler Polizei und die Freiwillige Feuerwehr werden vertreten sein. Mit spielerischen Aktionen geben sie einen Einblick in ihre Tätigkeiten.

Themenbezogene Dekoration untermalt zudem die heitere Atmosphäre und schmückt die Innenstadt mit farbenfrohen Sommerblüten. Wer sich lieber ein neues Kleidungsstück zulegen möchte, der kann sich über die geöffneten Geschäfte in der Innenstadt freuen. Ob Trägerkleid, Sonnenbrille oder Badehose – die Sommermode lädt zum Schauen, Anprobieren und Kaufen ein.

Ein leckeres Eis oder eine Erfrischung können die Besucherinnen und Besucher in den Restaurants oder an den Gastronomieständen in der Fußgängerzone genießen. Stelzenfiguren und Walk-Acts unterhalten bei einer kleinen Pause zwischen den Attraktionen kurzweilig.