Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

 

Tragecafé - ABGESAGT

11.11.2020

15.30 Uhr bis 17 Uhr

Aufenthaltsraum vor der Entbindungsstation

as Städtische Klinikum bietet mit dem „Tragecafé“ einen kostenlosen Kurs für Eltern an, die bereits ihr Kind in einer Trage oder einem Tuch tragen und Hilfestellungen benötigen. Auch Eltern ohne Trageerfahrung sind für ein erstes Kennenlernen herzlich eingeladen.

„Eltern fragen sich oftmals, ob sie das Kind überhaupt richtig tragen oder haben Unsicherheiten beim Handling der Trage oder des Tuches“, erörtert Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin Silke Dreißig die Gründe für das Angebot. So verrutscht das Kind manchmal in der Trage oder es treten sogar Rückenschmerzen beim Tragen auf. Auch Fragen, wie ein unruhiges Kind vielleicht doch gern getragen werden möchte, können bei Bedarf geklärt werden, so die Trageexpertin. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, verschiedene Tragen aus ihrem Sortiment auszuprobieren oder neue Bindeweisen kennenzulernen.

Das Café findet jeden zweiten Mittwoch im Monat in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr in der dritten Etage des Klinikums im Aufenthaltsraum vor der Entbindungsstation statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es fallen keinerlei Kosten an.

Karte wird geladen...