Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
17.12.2018

Volles Programm für Senioren

Auch für die erste Hälfte im Jahr 2019 hat das Seniorenservicebüro Wolfenbüttel (SSB) mit seinen Partnern wieder ein attraktives Programmangebot für alle Seniorinnen und Senioren zusammengestellt. Mit neun Angeboten ist der Kalender wieder bestens gefüllt.

Die Mischung aus Bewährtem und Neuem sollte wieder für jeden Geschmack etwas bieten. Der Kartenvorverkauf startet am 2. Januar – mit einer Ausnahme: Bereits jetzt können Karten für das Comedy-Kabarett mit Jutta Lindner „Oma Friedas - Mit Rock am Stock ins neue Jahr“ am Donnerstag, 31. Januar 2019 um 15 Uhr, in der Lindenhalle für 8 Euro im Seniorenservicebüro erworben werden.

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Wolfenbüttel stehen zwei Veranstaltungen im Kalender. Die erste Veranstaltung ist ein Lichtbildervortrag unter dem Titel „Seniorengerechte Gärten“ am Montag, 18. März 2019, 15 Uhr, in der Stadtbücherei. Waldtraut Vosswinkel, Vorsitzende und Gartenfachberaterin vom Verband Wohneigentum Niedersachsen wird Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihren Garten pflegeleicht gestalten können, um diesen auch im Alter ohne erschwerlichen Arbeitsaufwand genießen zu können. Auch mit Einschränkungen ist eine Gartenhaltung und Nutzung möglich. Die Stadtbücherei wird eine kleine Buchausstellung zum Thema anbieten.

Eine Autorenlesung ist für den Montag, 3. Juni 2019, 15 Uhr, geplant. Susanne Diestelmann liest aus „Braunschweiger Land – Gerichte unserer Kindheit“ und „Geschichten aus dem Braunschweiger Land“. Susanne Diestelmann, eine Wolfenbütteler Autorin, bekannt unter dem Namen Susanne Gantert, liest aus ihren Büchern, in denen sie zusammen mit ihrem Mann Klaus Thomas Erinnerungen von Menschen aus Wolfenbüttel, Salzgitter und Braunschweig und vielen anderen Orten unserer Region festgehalten und in spannenden, lustigen oder ernsten Geschichten verarbeitet hat. Das deftige Mittagessen bei Oma, der leckere Lieblingskuchen der Mutter, die schnellen Gerichte, die der Vater zubereitete – Geschmack und Geruch der Gerichte, mit denen wir aufwuchsen, versetzen uns unmittelbar in unsere Kindheit. Braunschweiger Mumme und Spargel, Steckrüben, Braunkohl und Graupen treffen hier auf Spätzle, Weißwurst, Pascha und Mohnnudel.

Am Mittwoch, 24. April 2019, 17 Uhr, wird in der Kommisse ein Vortrag mit dem Thema „Depressionen im Alter“ angeboten. Die Depression ist die häufigste psychische Erkrankung im Alter. Menschen mit einer Depression wirken erschöpft und niedergeschlagen. Sie klagen über körperliche Beschwerden und lassen sich nur noch schwer zu Aktivitäten motivieren. Auch für Familien, Betreuer und Pflegekräfte ist das Verhalten eine Herausforderung. Im Vortrag erhalten Sie Informationen zum Krankheitsbild, eine Abgrenzung zur Demenz, Hinweise zu Behandlungsmöglichkeiten. Referentin Gertrud Terhürne ist Diplom-Psychologin und leitet die Gerontopsychiatrische Beratungsstelle bei ambet in Braunschweig.

Ein weiterer Vortrag ist am Mittwoch, 15. Mai 2019, 15 Uhr in der Kommisse geplant. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale geht es um den „Versicherungsschutz für Senioren“. Maximilian Gehr von der Verbraucherzentrale aus Braunschweig, Experte für Versicherungen erläutert die wichtigsten Versicherungen für den Ruhestand: Welche Versicherungen benötige ich im Ruhestand? Was mache ich mit meiner alten Lebensversicherung? Brauche ich eine Unfallversicherung? Warum ist die private Haftpflichtversicherung so wichtig? Worauf muss ich bei der Auslandskrankenversicherung achten? Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Im Programm nicht fehlen dürfen die Veranstaltungen, die gemeinsam dem Seniorenbeirat in der Stadt Wolfenbüttel im Filmpalast Wolfenbüttel organisiert werden. Im Frühstückskino wird am Sonntag, 17. Februar 2019, 11 Uhr, „Quartett“ gezeigt. Cecily, Reginald und Wilfred leben in einer Residenz für ehemalige Opernsänger. Jedes Jahr findet ein Konzert zu Ehren Verdis Geburtstag statt. Die Ankunft von Opernstar Jean, die einst mit Reggie verheiratet war, mischt das Trio ordentlich auf. Sie mimt noch immer die große Diva und weigert sich beim geplanten Auftritt als QUARTETT dabei zu sein. Trotz allem kommt das sehnsüchtig erwartete, einmalige Konzert näher und ohne sie können Cecil, Wilf und Reggie nicht auftreten. Der Kartenerwerb (10 Euro) für Film und Frühstück ist bis Freitag, den 2. Februar 2019, im Seniorenservicebüro möglich. Wer nicht frühstücken möchte, kann am Veranstaltungstag im Kino eine Karte lösen.

Das besondere Frühstückskino steht am Sonntag, 7. April 2019, 11 Uhr, an. Dann läuft mit „Drei Mann in einem Boot“ ein echter Klassiker. Um wenigstens im Urlaub einmal Ruhe vor seiner nervtötenden Gattin Lotte zu haben, schließt Kunsthändler Georg sich den beiden Werbefachleuten Harry und Jerome an, die während der Ferien fieberhaft an einer Zahnpastareklame arbeiten. Gemeinsam kaufen die drei Männer ein kleines Motorboot und schippern damit alleine über den Bodensee, in der Hoffnung, hier Stille und Muße zu finden. Der Kartenerwerb für Film und Frühstück (11 Euro) ist bis Freitag, 29. März 2019 im Seniorenservicebüro möglich. Wer nicht frühstücken möchte, kann am Veranstaltungstag im Kino eine Karte lösen.

Auch 2019 findet natürlich der „Tag der älteren Generation“ statt. Der wird am Mittwoch, 29. Mai 2019 unter dem Motto „Kleine und große Wunder“ in der Lindenhalle gefeiert. An diesem Nachmittag ab 14 Uhr erwartet die Besucher wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm aus Darbietungen und Musik. Bei Kaffee und Kuchen bleibt ausreichend Zeit zum Klönen. „Natürlich sind auch Seniorinnen und Senioren willkommen, die nicht einem Seniorenkreis angehören“, so Müller-Damrath. Die Einlasskarte gibt es für 7 Euro bis Mittwoch, den 22. Mai 2019, im Seniorenservicebüro. Der Verkauf von Karten am Veranstaltungstag ist nicht möglich. Veranstalter sind Seniorenservicebüro, Seniorenbeirat in der Stadt Wolfenbüttel und die Arbeitsgemeinschaft der Seniorenkreise im Landkreis Wolfenbüttel (AGS).

Beendet wird das Halbjahr mit einer Tagesfahrt. Am Donnerstag, 27. Juni 2019, heißt es „Besuch bei den Welfen“. Die Fahrt führt Teilnehmer zur Marienburg (inklusive Schlossführung) und zum Wisentgehege nach Springe sowie durch die weitläufige Calenberger Bördelandschaft nach Steinkrug, Bredenbeck. Für 45 Euro pro Person sind Busfahrt, Schlossführung, Mittagessen, Kaffee und Kuchen inklusive. Wer mit auf Reisen gehen möchte, kann bis Montag, den 17. Juni 2019, eine Karte im Seniorenservicebüro erwerben.

Der Veranstaltungskalender mit weiteren Informationen ist ab sofort im Seniorenservicebüro, Lange Straße 9, erhältlich.

Weitere Informationen

Veranstaltungsflyer des Seniorenservicebüros (PDF, 324 kB , 21.06.2019)

Kontakt