Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Kirchen

Hauptkirche "Beatae Mariae Virginis"

Kornmarkt, 38300 Wolfenbüttel

Mit dem ersten bedeutenden Kirchenbau des Protestantismus, der durch den Rückgriff auf die Tradition mittelalterlicher Hallenkirchen geprägt ist, hat die Altstadt Wolfenbüttels ihre überragende Dominante erhalten. Der Bau wurde von Herzog Heinrich Julius, Wegbereiter der Reformation in Wolfenbüttel, in Auftrag gegeben. Er sollte eine  ...weiterlesen

St. Trinitatiskirche

Holzmarkt, 38300 Wolfenbüttel

An der Ostseite des heutigen Holzmarktes wurde auf den Resten des ehemaligen Kaisertores die Trinitatiskirche als protestantische Predigtkirche errichtet. Die reich gegliederte barocke Fassade gibt dem Platz und damit der Altstadt nach Osten schon von weiten einen festlichen Abschluss.
Das Kaisertor wurde  ...weiterlesen

St. Johanniskirche

Glockengasse 2, 38302 Wolfenbüttel

Die kleinste der drei historischen Wolfenbütteler Innenstadtkirchen gehört zur Auguststadt, die Herzog August der Jüngere nach Ende des 30-jährigen Krieges von 1653 bis 1658 als Erweiterung der Residenz vorwiegend für die Handwerkerschaft errichten ließ. Inmitten eines idyllischen alten Friedhofs liegt die  ...weiterlesen

St. Petruskirche

Harztorwall 2, 38300 Wolfenbüttel

Die St.-Petrus-Kirche ist die katholische Pfarrkirche von Wolfenbüttel (Harztorwall 2). Sie wurde 1889 bis 1891 nach Plänen des Hildesheimer Architekten Richard Herzig erbaut und am 5. August 1891 durch Bischof Wilhelm Sommerwerck geweiht. Die Pfarrgemeinde gehört zum Dekanat Braunschweig im Bistum Hildesheim.
 ...weiterlesen