Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Zurück

Standort sehen

Lessinghaus

Lessinghaus
Lessinghaus
Bierwagen © Stadt Wolfenbüttel

Das im Stil eines spätbarocken französischen Parkschlösschens erbaute Hofbeamtenhaus diente Gotthold Ephraim Lessing ab 1777 bis zu seinem Tode 1781 als Wohnhaus, in dem er lebte und arbeitete. Schon kurz nach dem Einzug verstarb seine Frau Eva König und ihr gemeinsames Kind. In ihrem Sterbezimmer richtete er sich sein Arbeitszimmer ein und schrieb hier unter anderem »Nathan der Weise«. Heute erinnert das in diesem Haus geschaffene Literaturmuseum an einen der größten deutschen Dichter und daran, dass in diesen Räumen Werke höchsten literarischen Ranges entstanden sind.

Informationen zu anderen interessanten Ausstellungen zum Thema Lessing finden Sie in unserem städtischen Veranstaltungskalender.

Eintrittspreise

Die Tageskarte gilt auch für die Herzog August Bibliothek und berechtigt für die Dauer ihrer Gültigkeit zum Besuch aller Ausstellungen.

• Tageskarte für Erwachsene: 5 Euro
• ermäßigte Tageskarte: 2 Euro (für Rentner, Auszubildende, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Teilnehmer ortsansässiger Fortbildungsinstitutionen)
• Tageskarte für Jugendliche bis 18 Jahre: 1 Euro
• Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt
• Werkstattbesichtigung: 3 Euro

Führungen

Führungen nach Voranmeldung

Interessierte Gruppen können sich zu folgenden Zeiten und Kosten zu einer Bibliotheks- und Lessinghausführung anmelden:

• Dienstag bis Samstagmittag ohne Aufpreis
• Samstagnachmittag und an Sonn- und Feiertagen für ein Führungsentgelt von 40 Euro

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die aufgeführten Ansprechpartner.