Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Zurück

Standort sehen

Bürger Museum Wolfenbüttel

Herzlich willkommen im neuen Museum
Herzlich willkommen im neuen Museum
Hummel gewerkdesign

Eine Stadt erzählt!
Kubatonmöbel, Who's Who der Stadtgesellschaft, Basketballsport: Im Bürgermuseum erleben Besucher 500 Jahre Wolfenbütteler Stadtgeschichte. Zu diesem Zweck wurde die ehemalige Jahnturnhalle, die im 19. Jahrhundert als Reithalle errichtet wurde, zu einem modernen Museum umgebaut. Die Dauerausstellung skizziert in Form von Themeninseln die Besonderheiten der Wolfenbütteler Stadt- und Bürgergeschichte: Stadtwerdung im Schatten der Residenz, Wasserwege, Industrialisierung, Bürgerliches Leben des 19. und 20. Jahrhunderts mit den beiden Weltkriegen, Wirtschaftswunder und Stadtsanierung bis in die Gegenwart. "Bürger erzählen Geschichte" – mit der Beteiligung der Wolfenbütteler wird die Stadtgeschichte fortgeschrieben. Das Bürger Archiv, eine große Schauvirtine, zeigt einmalige Exponate aus Familienbesitz und besonderen Konvoluten.adt bereichert und lebendig gestaltet wird.

Lebendiges Museum
Hör- und Aktivstationen lassen Stadtgeschichte lebendig werden. An derzeit acht Hörstationen erzählen Bürger ihre Geschichte(n) in deutscher und englischer Sprache. Ergänzt wird das Angebot durch besondere Vorträge und spezielle, museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche.

Eintrittspreise

Eintritt frei

Führungen

Führungen
Jeden ersten Sonntag im Monat um 16.00 Uhr.
Öffentliche Führungen finden Sie im Veranstaltungskalender
Preis: 6 Euro (ermäßigt: 4 Euro)
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Führungen für Gruppen
Jederzeit auf telefonische oder schriftliche Voranmeldung
Führungsentgeld: 40 Euro pro Gruppe (maximal 25 Personen)

 Barrierefrei erreichbar