Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt

24. November bis 23. Dezember 2020, 11 bis 21 Uhr

Der Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt strahlt eine ganz besondere Gemütlichkeit aus. Im Herzen Wolfenbüttels, vor der Kulisse eindrucksvoller Fachwerkhäuser, lädt er zum besinnlichen Beisammensein mit Freunden und Familie ein.

Rund 400 Lichterbögen funkeln in den Fenstern des Rathauses, hunderte geschmückte Tannenbäume stehen dekorativ in den Straßen. In kuscheligen Sitzecken werden süße Leckereien und heißer Glühwein genossen, liebevoll gestaltete Hütten locken mit erlesenem Kunsthandwerk und das vielfältige Rahmenprogramm stimmt auf die schönste Zeit des Jahres ein.

So bereichern Versionen bewährter Weihnachtshits, moderner Chorgesang, klangvolle Blasmusik und stilvoller Jazz musikalisch das feierliche Ambiente. Für Kinder werden Märchenstunden, Puppentheater und Mitmach-Konzerte angeboten. Selbstverständlich statten auch der Nikolaus und der Weihnachtsmann der Lessingstadt einen Besuch ab.

Abseits des Stadtmarktes sind die Besucher an den Wochenenden eingeladen, über den Adventsmarkt in der Kommisse zu schlendern. Auf dem weihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt bieten zahlreiche Aussteller ihre Waren an. Ob aufwendige Holzarbeiten, originelle Keramik oder ausgefallene Schmuckstücke – hier können einzigartige Geschenke erworben werden.

Und für alle, die dem Trubel an den Wochenenden für einen Moment entfliehen und eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre genießen möchten, lohnt sich ein Besuch der malerischen Adventshöfe. Jeder der liebevoll dekorierten Innenhöfe gewinnt mit seinem eigenen Charme, durch kulinarische Gaumenfreuden und besondere Angebote die Herzen der Besucher.

Weitere Informationen

finden Sie im Programmheft ab Herbst 2020.