Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Frauen vom „Frauenbündnis 8.März Wolfenbüttel“ und viele weitere Frauen aus Politik und Kultur haben sich zum Jubiläum „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in Deutschland einiges einfallen lassen.

Im Zeitraum vom 8. bis 18. März 2018 hatten einige Frauen aus Wolfenbüttel Aktionen rund um das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ öffentlich wirksam vorbereitet und durchgeführt. Im Verlauf dieser Vorbereitungen ist die Idee entstanden, ein Buch zu veröffentlichen, in dem Geschichten, Anekdoten, Wahres, Ergreifendes, auch Lustiges über Frauen berichtet wird, das nur eine Frau erlebt haben kann.

Dafür sammelte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfenbüttel die Geschichten und veröffentlichte zum Ende des Jahres – am 30. November – gemeinsam mit vielen Frauen das Buch "100 Jahre Frauengeschichte(n)".

Weitere Informationen

Rede der Niedersächsischen Sozialministerin Dr. Carola Reimann: »100 Jahre Frauenwahlrecht - auf dem Weg zur Parität« (PDF, 135 kB, Sitzung des Niedersächsischen Landtages am 24.01.2019, TOP 16 a)

13.12.2018

100 Jahre Frauengeschichte(n)

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Frauenwahlrechts in Deutschland wurden Menschen eingeladen, eine Geschichte zu schreiben. Dieser Einladung sind ...

> weiterlesen

27.02.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht

2018 feiert in Deutschland ein fundamentaler demokratischer Fortschritt Jubiläum: Vor 100 Jahren, im November 1918, erhielten Frauen mit ...

> weiterlesen