Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
30.05.2018

Turbo-Internet macht Standort attraktiver

Download-Geschwindigkeiten mit bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde: Wovon viele nur träumen können, wird am Drohnenberg und in der Schweigerstraße jetzt wahr.

Die Stadtwerke Wolfenbüttel erschließen die beiden Gewerbegebiete mit Glasfaser. „Für Unternehmen ist ein leistungsfähiges, schnelles Internet heute ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor“, erklärt Guido Kemter, Abteilungsleiter Netzmanagement bei den Stadtwerken Wolfenbüttel. Er fügt an: „Wir bringen ihnen jetzt Highspeed auf der Datenautobahn. Wir verlegen bis Sommer in den Gewerbegebieten Drohnenberg und Schweigerstraße Glasfaserkabel bis zum Hausanschlusspunkt. Dann sind Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s Realität.“ Damit tragen die Stadtwerke Wolfenbüttel als kommunales Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen gezielt zur Attraktivität des Standorts für Gewerbetreibende bei. Den Netzanschluss inklusive der Bauarbeiten bis zum Glasfaserübergabepunkt bieten die Stadtwerke zu einem Festpreis an. Die Stadtwerke Wolfenbüttel informieren die dort ansässigen Firmen schriftlich über das Projekt und ihr Angebot.

Kontakt