Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
15.06.2018

Stadtradeln 2018: Rund 169.000 Kilometer auf dem Tacho

Nachdem sich 917 (Vorjahr: 745) Bürgerinnen und Bürger vom 6. bis 26. Mai 2018 drei Wochen lang – im wahrsten Sinne des Wortes – abgestrampelt haben und, statt mit dem Auto, mit dem Fahrrad zum Einkaufen, zur Arbeit oder zu sonstigen Terminen gefahren sind, durfte jetzt im Strandwolf der gemeinsame Abschluss der Aktion „Stadtradeln“ gefeiert werden. Zudem wurden die besten Teams und Einzelfahrer ausgezeichnet.

Das Ziel, im 900. Jubiläumsjahr der Stadt auch 900 Teilnehmer begrüßen zu können wurde ebenso erreicht, wie bei den gefahrenen Kilometern noch einmal eine Schippe drauf zu legen. 168.936 Kilometer standen am Ende auf dem „Gesamttacho“ (Vorjahr: 144.965). „Das ist definitiv eine Steigerung“, stellte Sportausschuss-Vorsitzender Jan Schröder fest, der gemeinsam mit der Radverkehrsbeauftragten Valerie Dubiel die Siegerehrung vornahm. Bevor Urkunden und Pokale übergeben wurden, blickte Dubiel noch einmal auf die gemeinsamen Touren beim Stadtradeln 2018 zurück.

Sowohl der Auftakt auf Lessings Spuren, die Tour „vom Korn zum Mehl“ als auch die Fahrt zum Klostergut Heiningen seien von den Teilnehmern mit Begeisterung angenommen worden. Etwas mehr Zuspruch hätte sie sich aus den Reihen der Ratsmitglieder gewünscht, denn leider nahmen nur 16 Personen aus diesem Teilnehmerkreis aktiv am Stadtradeln teil (Vorjahr: 18). Hier versprach Schröder augenzwinkernd, ein ernstes Wort mit den Kolleginenn und Kollegen zu sprechen.

Natürlich wird sich Wolfenbüttel auch im kommenden Jahr wieder am Stadtradeln beteiligen – dann schon zum fünften Mal. Und ein Ziel steht auch schon fest: Dann soll die 1000-Teilnehmer-Marke geknackt werden.

Meiste Einzelkilometer:


Platzierung

Vorname

Nachname

Kilometer

1

Manfred

Fabrizius

1548,0

2

Daniela

Rensch

1351

3

Udo

Schneider

1186,1

Teamwertungen:

Kategorie

Platzierung

Team

Kilometer

Km/Kopf

Anzahl TN

Meiste Kilometer absolut im Team

1

Ostfalia-WF

17.706,4

232,98

76

Größtes Team

1

Altstadtbäckerei [m/w]

12942,90

161,79

80

km pro Kopf im Team

 

 

 

 

 

Bürgerengagement/Vereine/Parteien/religiöse Gemeinschaften/Familien

1

#läuft bei uns

5536,1

615,12

9

Hochschulen/Weiterführende Schulen

1

Ostfalia-WF

17.706,4

232,98

76

Kindergärten

1

Villa Kunterbunt

848,50

60,61

14

Schulen

1

Räuber-Radler

2.743,20

228,6

12

Unternehmen/Betriebe/Verwaltungen

1

Reisebüro Schmidt

1421,00

710,50

2

Kontakt