Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
22.06.2018

Rat würdigt ehrenamtliches Engagement

Seit 1999 werden Wolfenbütteler Schülerinnen und Schüler für herausragende Leistungen außerhalb des Sports und des Schulabschlusses von der Stadt geehrt. Traditionell findet die Ehrung in der letzten Rats-Sitzung vor der Sommerpause statt.

Bürgermeister Thomas Pink, Ratsvorsitzende Hiltrud Bayer und Schulausschuss-Vorsitzende Birgit Oppermann zeichneten am Mittwoch, dem 20. Juni 2018, sechs Schülerinnen und Schüler aus, die sich besonders engagieren.

Theodor-Heuss-Gymnasium

Marlen Bullinger (Ausbildung der neuen Patenschüler/-schülerinnen  am THG in einer AG), Lea Klusmann (Leitung der Musical-AG), Lena Marken (Tänzerische Leitung der Musical-AG) und Antonia Jünger (Tänzerische Leitung der Musical-AG).

Leibniz-Realschule

Justus Neuhausen und Lenia Naatz. Die beiden Schüler kümmern sich zuverlässig und sehr engagiert um das Wohlergehen der Schulhündin Emma. Sie gehen in jeder großen Pause und in ihren Freistunden (bei jeder Witterung) eine „kleine Runde" mit Emma spazieren. Dabei ist es für sie selbstverständlich, etwaige „Hinterlassenschaften“ des Hundes entsprechend einzusammeln und zu entsorgen. Beide sind mit der korrekten Signalgebung und der konsequenten Handhabung des Hundes vertraut. Sie übernehmen dabei ein hohes Maß an Verantwortung; selbst in Konfliktsituationen bei Hundebegegnungen reagieren sie äußerst kompetent. Die Mensch-Tier-Beziehung beruht auf einem vertrauten und liebevollen Umgang, sodass Lenia Naatz und Justus Neuhausen auch innerhalb der Schule stets ein „wachsames Auge" auf Emma haben, damit das Tier nicht in unnötige Stress-Situationen gelangt.

Kontakt