Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
19.07.2018

Mobilität beim Ferienkalender

Segway fahren ist in diesem Sommer das erste Mal als Aktion im Ferienkalender der Stadtjugendpflege Wolfenbüttel vertreten.

Aus Bad Harzburg kam „Harzsafari“ mit seinen Segways und Kinder, mit dem Mindestgewicht von 25 Kilogramm, konnten sich erproben. 25 Kilogramm, da sich das Gefährt erst ab diesem Gewicht bewegen und lenken lässt. Auf einem umzäunten Gelände hatten gut 35 Kinder die Möglichkeit, das Gerät zu testen.

Bequemer hatten es die 40 Kinder, die zur Autostadt nach Wolfsburg fuhren. Zunächst konnten sich die Kinder mit ihren Teamern frei durch die Autostadt bewegen, dann gab es für mehrere Gruppen eine Führung durch die Häuser. Dabei gab es vieles zu entdecken. Am Nachmittag stand dann noch eine kurze Bootstour auf dem Mittellandkanal auf dem Programm, bevor es nach Wolfenbüttel zurück ging.

Kontakt