Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
11.08.2018

Städtisches Klinikum begrüßt neue Auszubildende

Insgesamt vier neue Auszubildende haben jüngst ihren Dienst im Städtischen Klinikum angetreten. Geschäftsführer Axel Burghardt, Verwaltungsdirektor Christian Keunecke, Personalleiter Daniel Schumann und die stellvertretende Personalleiterin Karina Hesse begrüßten die neuen Azubis im Rahmen der Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart im Konferenzzentrum des Klinikums.

Sarah Dorothee Kühlborn und Christoph Bartelborth beginnen eine Ausbildung zur Köchin beziehungsweise zum Koch. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Sie werden in dieser Zeit von Christoph Yarwood betreut. Ebenfalls drei Jahre muss Anna-Lena Salge lernen, bis sie ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement abgeschlossen hat. Diese Ausbildung hatte Patricia-Maria Beigel bereits in einem anderen Unternehmen begonnen und setzt sie nun in den kommenden zwei Jahren im Klinikum fort.

Im Vorfeld mussten die zwei Auszubildenden zwischen verschiedenen Wahlqualifikationen wählen. Beide haben sich für die Schwerpunkte kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Personalwirtschaft entschieden. In den kommenden Jahren werden die beiden Azubis unter anderem sowohl die Prozesse und Aufgaben in der Personalabteilung, im Finanz- und Rechnungswesen, in der IT-Abteilung, in den Bereichen Einkauf und Logistik, Bau und Technik sowie in der zentralen Aufnahme kennenlernen.

Kontakt