Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
14.12.2018

Kinder- und Jugendbuchwoche 2019: Anmeldephase läuft

Die elfte Wolfenbütteler Kinder- und Jugendbuchwoche, die am 24. März 2019 startet, wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Das neue Organisationsteam des Freundeskreises der Stadtbücherei konnte acht namhafte Autoren für das Projekt begeistern. Bis 21. Dezember können die Schulen der Stadt noch Lesungen auswählen und buchen.

Freuen können sich die Schülerinnen und Schüler auf die Autoren Silke Brix, Hans Jürgen Feldhaus, Katja Frixe, Nikola Huppertz, Usch Luhn, Boris Pfeiffer, Karsten Teich und Nina Weger. „Wir haben die Einladungsschreiben im ersten Schritt an alle Schulen in der Stadt verschickt und warten nun auf die Wünsche für die Lesungen in den Klassen 1 bis 6“, sagt Ille Schneider von der Projektgruppe Leseförderung. Im Landkreis erhalten die Schulen dann im Januar ein Angebot, die Auswahl der Lesungen erfolgt wie immer in Zusammenarbeit mit Kreisjugendpfleger Carsten Ziebarth. Geplant sind bis 29. März 2019 rund 100 Lesungen in den Schulen sowie sechs öffentliche Veranstaltungen.

Diese werden derzeit noch geplant, fest steht jedoch schon die Auftaktveranstaltung. Die findet am Sonntag, 24. März 2019, 15 Uhr, im Saal des Wolfenbütteler Rathauses statt. „Die Lesungen werden auch 2019 wieder durch Spenden subventioniert“, sagt Schneider. Zuschüsse geben neben Stadt und Landkreis die Volksbank als Hauptsponsor sowie die GEW, die Wolfenbütteler Heimatstiftung und der Friedrich-Bödecker-Kreis. Der Eigenanteil der Schulen für die Lesung liegt so bei 80 Euro.

Die zwölfte Kinder- und Jugendbuchwoche wird im Jahr 2021 stattfinden, dann soll wieder in den Jahresrhythmus gewechselt werden. Im Jahr 2020 gibt es dafür noch einmal die „Kleine Kinder- und Jugendbuchwoche“, veranstaltet von der Stadtbücherei.

Kontakt