Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
20.03.2019

E-Mobilität in Wolfenbüttel 

Die Stadtwerke Wolfenbüttel sehen sich als regionales Unternehmen beim Klimaschutz in einer besonderen Verantwortung. Die Elektromobilität trägt dazu bei, die Emissionen des Verkehrssektors zu mindern.

Als innovatives Energiedienstleistungsunternehmen unterstützen die Stadtwerke Wolfenbüttel die aktuelle Entwicklung dieser zukünftigen Mobilitätsform, möglichst ergänzt durch einen weiteren Ausbau der regenerativen Stromerzeugung.

Mit dem Smart fortwo electric drive, E-Golf und dem Renault Zoe haben die Stadtwerke bereits drei Elektrofahrzeug-Modelle in ihre Fahrzeugflotte aufgenommen, die vorrangig am Solarcarport der Stadtwerke aufgetankt werden. Den E-Smart und E-Golf verleihen die Stadtwerke auch an Kunden, die einmal ein E-Auto testen möchten. Ansprechpartner hierfür ist Carsten Bock von den Stadtwerken Wolfenbüttel.

Zwei Elektrofahrräder, sogenannte Pedelecs, stehen ebenfalls für Probefahrten zur Verfügung. Diese werden in Kooperation mit der Stadt Wolfenbüttel verliehen. Interessierte können sich also auch auf eine Spritztour mit einem Pedelec begeben. Das Ausleihen ist für Stadtwerke-Kunden aktuell kostenlos. Für nähere Informationen zum Verleih von Pedelecs steht die Tourist-Information der Stadt (Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel) oder per E-Mail an touristinfo@wolfenbuettel.de zur Verfügung. Durch ein flächendeckendes Netzwerk öffentlicher Ladesäulen können E-Mobilisten in Wolfenbüttel ganz bequem ihr Fahrzeug laden, während sie shoppen, ins Kino oder beispielsweise ins Theater gehen. Aktuell gibt es zehn Ladestationen der Stadtwerke in Wolfenbüttel an acht Standorten:

  • Bahnhofsvorplatz
  • Cinestar-Kino, Bahnhofstraße 9
  • Kundenparkplatz der Stadtwerke, Am Wasserwerk 2
  • Ostfalia, Salzdahlumer Straße 46/48
  • Reichsstraße
  • Robert-Everlien-Platz
  • TIW - Technisches Innovationszentrum, Am Exer
  • Schlossplatz 9

Die meisten dieser Standorte sind das Ergebnis einer Kooperation mit der Ostfalia. Durch das Abwägen vorhandener Ladeinfrastrukturen, Parkierungsanlagen und der Auslastungen durch regionale Tourismus-, Freizeit und Einkaufsmöglichkeiten, wurden die endgültigen Standorte und Technologien festgelegt.

Vor allem in städtischen Gebieten gehört die Zukunft der Elektromobilität. Als überwiegend kommunales Unternehmen sind die Stadtwerke Wolfenbüttel daran interessiert, einen Beitrag zu einer hohen Lebensqualität in der Stadt Wolfenbüttel zu leisten. Die Stadtwerke Wolfenbüttel gehen davon aus, dass E-Autos ab 2020 einen Boom erleben werden. Auch die regenerative Stromerzeugung mit Hilfe von Photovoltaik, sowie die Effizienz der Speichermöglichkeiten werden zunehmen. Viele Gründe also, warum die Stadtwerke sich weiterhin im Bereich dieser Zukunftstechnologie engagieren werden.

Carsten Bock von den Stadtwerken Wolfenbüttel hilft Ihnen gerne weiter unter der Telefonnummer 05331 408-189 oder per E-Mail: energieberatung@stadtwerke-wf.de. Nähere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Stadtwerke unter www.stadtwerke-wf.de/strom/elektromobilitat.html

Kontakt