Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
24.05.2019

Bunter Asphalt: Endspurt am Schlossplatz

Es geht gut voran mit der Umgestaltung des Schlossplatzes im Herzen Wolfenbüttels. Teil des Konzeptes ist auch eine geänderte Verkehrsführung. Die neuen Straßen rund um den Schlossplatz sollen zudem ein besonderer Hingucker werden. Hier kommt ein spezieller beigebrauner Asphalt zum Einsatz.

Nachdem die Beläge der umliegenden Straßen in einem ersten Schritt Mitte Mai 2019 bereits abgefräst worden sind, hat die Baufirma auf der schwarzen Asphaltbinderschicht einen Haftkleber aufgebracht. Nach Ende der Ruhezeit konnte am Dienstag, dem 21. Mai, mit der Asphaltierung begonnen werden. Hierbei mussten die Arbeiter vor allem schnell und präzise arbeiten, denn die Deckschicht auf Kunstharzbasis härtet sehr schnell aus.

Die Verarbeitung des Materials ist anspruchsvoll und stellt hohe Anforderungen auch an das verwendete Gerät. Damit sich keine Reste alten schwarzen Asphalts in den braunen Belag mischen, kann nur mit großer Sorgfalt gearbeitet werden. Hier wurde ein bisher wenig eingesetzter Straßenfertiger genutzt. Dieser musste im Vorfeld sehr genau gereinigt werden.

Die Maschine musste zügig von LKW und Radlader befüllt werden um einen fließenden Fertigungsprozess gewährleisten zu können. Zentimetergenau wurde so die klebrige Masse auf der zukünftigen Straße aufgebracht. Danach ging es per Hand an die Feinarbeiten.

Die hellbraunen Straßen werden den Schlossplatz nicht nur optisch aufwerten, die Farbe soll Autofahrern später auch als Indikator dienen, dass es sich hier um einen verkehrsberuhigten Bereich mit Tempo 30 handelt.

Mit den Asphaltierungsarbeiten befindet sich der Umbau nun in der letzten Phase. Nach diesem Endspurt wird der Schlossplatz schon bald fertiggestellt sein und zum Flanieren und Verweilen einladen.

Weitere Informationen

© Stadt Wolfenbüttel

Möchten Sie diesen Inhalt von https://www.youtube.com/ laden?

Kontakt