Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
16.08.2019

34. Stadtlauf - Sportveranstaltung startet im September

Am 15. September ist es wieder soweit, der MTV Wolfenbüttel lädt zum Stadtlauf. Mit der mittlerweile 34. Auflage präsentiert der Verein zusammen mit den Stadtwerken Wolfenbüttel eine der größten Sportveranstaltung vor Ort.

Auch in diesem Jahr befinden sich Start- und Zielbereich auf dem Stadtmarkt Wolfenbüttel. Möglich wird der Stadtlauf durch die Unterstützung der vielen Sponsoren, darunter: MKN, Braunschweiger Landessparkasse, Möbelhof, Richter Altstadtbäckerei, Glawé, AOK, Apex Steuerberatung und natürlich die Stadt Wolfenbüttel.

Neben den Läufen gibt es rund um den Stadtmarkt ein kleines Rahmenprogramm für alle Zuschauer. Möbelhof Adersheim stellt dafür eine Bühne.

Es finden fünf Läufe mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad statt:

  • zweieinhalb Kilometer Sparkassen Lauf
  • fünf Kilometer Apex Steuerpofis Lauf
  • zehn Kilometer Stadtwerke Lauf
  • Möbelhof Halbmarathon
  • Möbelhof Halbmarathon-Staffel
  • Brotversteher KiTa Lauf

Zweieinhalb Kilometer Sparkassen Lauf

Die kurze Strecke geht in diesem Jahr wieder über zweieinhalb Kilometer. Diese beliebte Strecke, vor allem für die Schulen, wird von der Braunschweigischen Landessparkasse für die über die Grundschulen gemeldeten Starter mit einem BLSK T-Shirt belohnt. Darüber hinaus fördert die Braunschweigische Landessparkassenstiftung diese Laufveranstaltung aus den Mitteln der Reinerträge der Lotterie Sparen & Gewinnen mit einer Förderung.

Brotversteher KiTa Lauf

  • Der vor drei Jahren erstmalig durchgeführte Kitalauf hat sich bewährt und ist nun fester Bestandteil des Programms
  • Die Altstadtbäckerei Richter sponsert für die startenden Kinder je ein T-Shirt
  • Auch Erstklässler, für die die zweieinhalb Kilometer Strecke zu lang ist, haben die Möglichkeit sich für den KiTalauf anzumelden

Wertungen

  • Sonderwertung gibt es für die Schule mit der höchsten prozentualen Meldung bezogen auf die Gesamtschülerzahl
  • Sonderwertung für die Schule mit den meisten Finishern
  • Mannschaftswertungen für Firmen und Vereine über die zehn Kilometer (Die besten drei weiblichen und männlichen Teilnehmer werden zusammen als Mannschaft gewertet)
  • Staffelwertung für den Halbmarathon (Plätze eins bis drei)

Finishermedaille

Jedem Läufer, der das Ziel erreicht, ist eine attraktive Finishermedaille sicher. Diese werden von den Stadtwerken Wolfenbüttel gestellt. Außerdem kann sich jeder Finisher ein Multifunktionstuch vom Stand der Stadtwerke abholen.

„Wenn wir sehen, mit welcher Begeisterung und Fitness Jung und Alt an den Start gehen, freuen wir uns schon jetzt die Siegermedaillen für jeden Läufer am Zieleinlauf zu verteilen“, so Kerstin Hecker, Sprecherin vom Hauptsponsor, den Stadtwerken Wolfenbüttel.

Aktuell gibt es bereits 700 Anmeldungen für die Veranstaltung. Im vergangenen Jahr haben rund 1.600 Menschen am Stadtlauf teilgenommen, auch 2019 hoffen die Veranstalter auf ähnliche Zahlen.

Anmeldung zum Stadtlauf

Voranmeldungen sind noch bis zum 31. August möglich. Auch Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor den jeweiligen Starts möglich. Voranmeldungen können online auf der Internetseite des MTV oder dessen Geschäftsstelle vorgenommen werden (bis zum 10. September).

Im nächsten Jahr plant der MTV die 2.000 Teilnehmergrenze zu überschreiten, dann soll der Stadtlauf auf dem neuen Schlossplatz stattfinden.

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.stadtlauf-wolfenbuettel.de.

Kontakt