Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

nach oben nach oben
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
21.10.2019

Aktueller Stand Breitband

Die Stadtwerke Wolfenbüttel öffnen ihr DSL-Vectoring-Netz für alle Anbieter; die Telekom hat dieses Angebot bereits angenommen. Andere haben Interesse signalisiert. Inzwischen sind die technischen Voraussetzungen für diesen diskriminierungsfreien Netzbetrieb der Zukunft geschaffen.

Für das Vectoring-Netz, das nahezu die gesamte Kernstadt umfasst, gilt Folgendes: WFCITY wird zum Jahresende seine Funktion als Netzbetreiber einstellen und auch keine Telekommunikationsprodukte mehr anbieten. Das Unternehmen informiert die WFCITY-Kunden in den nächsten Tagen schriftlich über das Vorgehen eines Anbieterwechsels zur Telekom. Sobald sich die Kunden für die neuen Produkte der Telekom entscheiden und diese bestellen, sorgt die Telekom für einen reibungslosen Übergang. Die Stadtwerke gehen davon aus, dass der Wechsel zum neuen Anbieter bis spätestens Ende des Jahres abgeschlossen werden kann.

Die Kunden werden weiterhin bis zum Wechselprozess von WFCITY versorgt.

Für Neukunden, die bisher nicht von WFCITY versorgt wurden, bereitet die Telekom attraktive Angebote vor. Diese können voraussichtlich ab Frühjahr 2020 gebucht werden. Die Telekom informiert über das genaue Datum, sobald es feststeht. In den rein mit Glasfaser versorgten Neubaugebieten bleibt alles unverändert. Die dort wohnenden Kunden werden weiterhin von WFCITY.net versorgt.

Kontakt